Direkt zum Inhalt

Marktpreis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Ein von den Klassikern der Nationalökonomie im Gegensatz zum natürlichen Preis geprägter Begriff für den ausschließlich durch Angebot und Nachfrage auf einem Markt über die unsichtbare Hand (Tâtonnement) bestimmten Gleichgewichtspreis.

    2. Der auf einem Markt (Produktenbörse, Effektenbörse, Wochenmarkt, Weltmärkten etc.) entsprechend dem durchschnittlichen Angebot und der allg. Nachfrage während der Marktzeit erzielte Preis; auch der bei staatlicher Preispolitik festgelegte, am Tageswert orientierte Preis. Dieser durchschnittliche Preis liegt der amtlichen Preisstatistik zugrunde.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Marktpreis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktpreis-38454 node38454 Marktpreis node48110 Tâtonnement node38454->node48110 node37185 natürlicher Preis node38454->node37185 node40513 Markt node38454->node40513 node29040 allgemeines Gleichgewicht node33410 gesteuerter Preis node33410->node38454 node46737 Preiskartell node33410->node46737 node43991 Produktionsverbindungshandel node28370 Betriebsstoffe node43991->node28370 node49420 Werkstoffe node49420->node28370 node49526 Teilwert node46814 Rohstoffe node28370->node38454 node28370->node49526 node28370->node46814 node36921 Invisible Hand node36921->node48110 node27874 Ausgleichsfunktion des Preises node27874->node48110 node47820 Totalanalyse node48110->node29040 node48110->node47820 node36114 Gut node37185->node36114 node42040 Produktion node37185->node42040 node40983 Knappheit node40983->node40513 node46337 Preisbildung node46337->node40513 node28690 Angebot node53558 3D-Drucker node53558->node40513 node40513->node28690 node43852 Smith node43852->node37185
      Mindmap Marktpreis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktpreis-38454 node38454 Marktpreis node37185 natürlicher Preis node38454->node37185 node40513 Markt node38454->node40513 node48110 Tâtonnement node38454->node48110 node28370 Betriebsstoffe node28370->node38454 node33410 gesteuerter Preis node33410->node38454

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dirk Piekenbrock
      Duale Hochschule Baden-Württemberg
      seit Juni 2008 im Ruhestand

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die „klassischen“ vor- und nachgelagerten Märkte von Industrieunternehmen haben mittlerweile größtenteils eine Entwicklung genommen, die erhebliche Risikopotenziale für diese Unternehmen beinhalten. Durch die so genannte „Commoditisierung“ von …
      Bei einer ausführlichen Beschäftigung mit den IT-Risiken und möglichen Ansätze zu deren Messung, fallen immer wieder Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu den Marktpreis- und den Kreditrisiken auf. Ende der 80er Jahre waren ähnliche Diskussionen, die

      Sachgebiete