Direkt zum Inhalt

Tageswert

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Tagespreis, Marktwert, Zeitwert; Wert, der von Preisen abgeleitet wird, die sich aufgrund von Angebot und Nachfrage am Markt im weitesten Sinn bilden. Handelsrechtlich sind Tageswerte bei der Überprüfung der Werthaltigkeit von Vermögensgegenständen (Niederstwertprinzip) relevant. Dabei werden sie z.B. durch den Börsenkurs oder Marktpreis am Abschlussstichtag konkretisiert (§ 253 III/IV HGB).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Tageswert Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tageswert-50574 node50574 Tageswert node49874 Vermögensgegenstand node50574->node49874 node38454 Marktpreis node50574->node38454 node38788 Niederstwertprinzip node50574->node38788 node40513 Markt node27843 bewegliches Anlagevermögen node27780 Bewertung node27843->node27780 node48946 Veräußerungswert node27780->node50574 node27780->node48946 node31208 Abschreibung node27780->node31208 node32056 gemeiner Wert node34458 Einheitswert node27670 Bilanzwert node27670->node50574 node27670->node27780 node27670->node32056 node27670->node34458 node28370 Betriebsstoffe node28370->node38454 node48110 Tâtonnement node37185 natürlicher Preis node37708 Jahresbilanz node49874->node37708 node38454->node40513 node38454->node48110 node38454->node37185 node52900 Beleihungswertermittlung node52900->node38788 node47669 Vorsichtsprinzip node31208->node38788 node38788->node47669 node29455 beizulegender Wert node29455->node49874 node29455->node38788 node29216 Aktiva node29216->node49874 node36277 Grundsätze ordnungsmäßiger Inventur node36277->node49874 node29448 Bilanzbewertung node29448->node27780
      Mindmap Tageswert Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/tageswert-50574 node50574 Tageswert node49874 Vermögensgegenstand node50574->node49874 node38788 Niederstwertprinzip node50574->node38788 node38454 Marktpreis node50574->node38454 node27670 Bilanzwert node27670->node50574 node27780 Bewertung node27780->node50574

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      StB Birgitta Dennerlein
      selbständig
      Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin
      Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking
      Goethe-Universität Frankfurt,
      Lehrstuhl für BWL, insbes.
      Wirtschaftsprüfung
      Professor
      Prof. Dr. Peter Oser
      Ernst & Young AG
      Partner, Leiter Grundsatzabteilung Wirtschaftsprüfung, Professional Practice Director
      Prof. Dr. Norbert Pfitzer
      Ernst & Young AG
      Mitglied des Vorstands

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bei den GoB handelt es sich um einen Normbefehl in Gestalt eines unbestimmten Rechtsbegriffs, da trotz mehrfacher Bezugnahme auf die GoB im HGB keine Legaldefinition kodifiziert ist.
      Die Beschäftigung mit den Grundlagen und Zielsetzungen von Rechnungslegung im Allgemeinen bietet einen ersten Einblick in die Thematik und verdeutlicht die Zielkonflikte bei der Entwicklung von Rechnungslegungsstandards. 
      Weltweit wird der überwiegende Teil der anfallenden Abfälle deponiert, aber auch in Europa hat die Ablagerung von Abfällen nach wie vor eine große Bedeutung, allerdings mit einer deutlich rückläufigen Tendenz. So wurden im Jahr 2014 in Bulgarien …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete