Direkt zum Inhalt

Marktwert

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    wird aus dem Marktpreis abgeleitet (§ 253 IV HGB). Der Marktpreis ist der Preis, der an einem Handelsplatz für Waren einer bestimmten Gattung von durchschnittlicher Qualität zu einem bestimmten Zeitpunkt im Durchschnitt bezahlt wurde. Der Marktwert dient der Realisierung des strengen Niederstwertprinzips im Umlaufvermögen, d.h. der Sicherstellung des Ausweises nicht realisierter, am Bilanzstichtag aber bereits drohender Verluste (Verlustantizipation). Im Rahmen der Internationalisierung der Rechnungslegung kommt der Bilanzierung zum Marktwert bes. bei der bilanziellen Abbildung von Finanzinstrumenten eine bes. Bedeutung zu. Dabei dient dieser Bewertungsmaßstab nicht nur der Verlustantizipation, sondern auch der Realisierung von Buchgewinnen. Letztere Vorgehensweise findet seit dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) auch auf den Handelsbestand von Kredit- und Finazdienstleistungsinstituten Anwendung.

    Zu unterscheiden: Tageswert, Zeitwert.

    Vgl. auch Fair Value.

    Mindmap Marktwert Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktwert-40138 node40138 Marktwert node36146 Fair Value node40138->node36146 node52201 Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) node40138->node52201 node32391 Finanzinstrument node40138->node32391 node38788 Niederstwertprinzip node40138->node38788 node30774 Bilanzierung node40138->node30774 node49278 Umlaufvermögen node40138->node49278 node39669 Internationale Rechnungslegung node36146->node39669 node36146->node32391 node37953 Kapitalkonsolidierung node36146->node37953 node41155 Maßgeblichkeitsprinzip node41155->node52201 node36857 Firmenwert node36857->node52201 node40088 Konzern node40088->node52201 node46051 Saldo node28473 Anlagevermögen node38788->node28473 node36395 Imparitätsprinzip node38788->node36395 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node38788->node32782 node33063 Equity-Methode node33063->node30774 node30774->node46051 node49874 Vermögensgegenstand node30774->node49874 node30774->node32782 node49874->node49278 node40705 kalkulatorische Zinsen node40705->node49278 node49278->node38788 node31208 Abschreibung node31208->node38788 node31208->node49278 node31617 Aufsichtsrat node31617->node52201
    Mindmap Marktwert Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktwert-40138 node40138 Marktwert node38788 Niederstwertprinzip node40138->node38788 node49278 Umlaufvermögen node40138->node49278 node30774 Bilanzierung node40138->node30774 node36146 Fair Value node40138->node36146 node52201 Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) node40138->node52201

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete