Direkt zum Inhalt

Niveauverschiebungseffekt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Displacement-Effekt; finanzsoziologische Erklärung von Peacock und Wiseman für den langfristigen Anstieg der Staatsquote. Während in ruhigen, normalen Zeiten die Staatsquote relativ konstant bleibt, sinkt in Krisenzeiten (z.B. Krieg) der Steuerwiderstand (Steuerabwehr); Steuer- und Staatsquote können erhöht werden. Durch die Gewöhnung an die Steuerbelastung (Gewöhnungsthese) sinkt der Staatsanteil nach Beendigung der Krise nicht wieder auf das alte Niveau ab, sondern verbleibt auf einem gegenüber dem Ausgangszeitpunkt höheren Niveau.

    Kritik: Der Niveauverschiebungseffekt kann nur den sprunghaften Anstieg der Staatsquote erklären, keinesfalls jedoch die kontinuierliche Erhöhung der Staatsquote.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Niveauverschiebungseffekt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/niveauverschiebungseffekt-39134 node39134 Niveauverschiebungseffekt node45266 Staatsquote node39134->node45266 node41943 Steuerabwehr node39134->node41943 node43336 ökonomische Theorie der ... node48430 Wagner node49680 Wagnersches Gesetz node49680->node39134 node49680->node43336 node49680->node48430 node32312 Exporterlösstabilisierung node28886 Distribution node45206 öffentliches Gut node33968 Finanzwissenschaft node36480 Finanzwirtschaft node36480->node39134 node36480->node32312 node36480->node28886 node36480->node45206 node36480->node33968 node29636 Displacement-Effekt node29636->node39134 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node45266->node27867 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node45266->node47916 node43681 Steuereinholung node42264 Steuerausweichung node43132 Steuerumgehung node46524 Steuerhinterziehung node41943->node43681 node41943->node42264 node41943->node43132 node41943->node46524 node32991 Finanzpolitik node32991->node45266 node31464 Bürokratiekritik node31464->node45266 node43654 Popitzsches Gesetz node43654->node49680
      Mindmap Niveauverschiebungseffekt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/niveauverschiebungseffekt-39134 node39134 Niveauverschiebungseffekt node45266 Staatsquote node39134->node45266 node41943 Steuerabwehr node39134->node41943 node29636 Displacement-Effekt node29636->node39134 node36480 Finanzwirtschaft node36480->node39134 node49680 Wagnersches Gesetz node49680->node39134

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Wolfgang Eggert
      Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
      Lehrstuhlinhaber des Instituts für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft
      Steffen Minter
      Institut für Wirtschaftstheorie und
      Finanzwissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die langfristige Tragfähigkeit staatlicher Verschuldung ist in der Staatswirtschaftslehre und Public Finance immer schon ein Thema gewesen. Dass staatliche Kreditaufnahme und nationale Schuldenquoten in den Mittepunkt der …

      Sachgebiete