Direkt zum Inhalt

Ruhezeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Produktionsplanung
    2. Arbeitsrecht/Personalmanagement

    Produktionsplanung

    Teil der Auftragszeit (T), die zusammengesetzt ist aus:
    (1) arbeitsablaufbedingter Wartezeit,
    (2) störungsbedingten Unterbrechungen,
    (3) persönlich bedingten Erholungszeiten gemäß Arbeitszeitgesetz (ArbZG) § 5 und
    (4) persönlich bedingten Verteilzeiten.

    Arbeitsrecht/Personalmanagement

    Arbeitszeit; Erholungszeit

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Ruhezeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ruhezeit-46297 node46297 Ruhezeit node29095 Arbeitszeit node46297->node29095 node35079 Erholungszeit node46297->node35079 node27575 Auftragszeit (T) node46297->node27575 node49499 Wartezeit node46297->node49499 node32704 Ermüdung node28005 Brachzeit node43539 Stillstandzeit node43539->node46297 node43539->node28005 node35179 Erwerbstätige node35179->node29095 node34292 geringfügige Beschäftigung node34292->node29095 node41960 Sonntagsarbeit node41960->node29095 node39687 Lage der Arbeitszeit node29095->node39687 node33698 Ermüdungsstudie node33698->node35079 node36966 Normalleistung node35079->node32704 node35079->node36966 node43425 REFA-Verband für Arbeitsstudien ... node35079->node43425 node45239 Produktionsprozessplanung node27575->node45239 node30378 Ausführungszeit (t) node27575->node30378 node42829 Rüstzeit (t) node27575->node42829 node47823 Vorgabezeit node27575->node47823 node50019 Wanderversicherung node50019->node49499 node51519 Dread Disease node51519->node49499 node28351 Anwartschaftszeit node28351->node49499 node49499->node43425
      Mindmap Ruhezeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ruhezeit-46297 node46297 Ruhezeit node27575 Auftragszeit (T) node46297->node27575 node49499 Wartezeit node46297->node49499 node35079 Erholungszeit node46297->node35079 node29095 Arbeitszeit node46297->node29095 node43539 Stillstandzeit node43539->node46297

      News SpringerProfessional.de

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      RA Dr. Joachim Wichert
      aclanz – Partnerschaft von Rechtsanwälten
      Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Am 11. April 2007 werden in der Europäischen Union neue Vorschriften bezüglich der Lenk- und Ruhezeiten im Straßengütertransport in Kraft treten. Den neuen Vorschriften zufolge können Spediteure und Verlader für Verstöße der Fahrer haftbar gemacht we
      Systeme elektronischer Kurvenscheiben sind moderne Mittel zur flexiblen industriellen Automatisierung und sie werden zur Umsetzung der Bewegungsfunktionen der Arbeitsglieder der Produktions- und Handhabungsmechanismen genutzt. Zur Erforschung …
      Neben den Fahrzeugen ist das vorhandene Personal eines Verkehrsunternehmens eine wesentliche Ressource. Diese wird im Zuge der Personaleinsatzplanung selbst zum Planungsgegenstand. Der Dienstplan ist hierbei das Kernelement der täglichen …

      Sachgebiete