Direkt zum Inhalt

Strukturanpassungsprogramm (SAP)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Structural Adjustment Program; durch den Internationalen Währungsfonds (IWF) und die Weltbank gewährte Großkredite zu Sonderkonditionen für Entwicklungsländer. Voraussetzung war, dass das Empfängerland ein gemeinsam ausgearbeitetes Entwicklungsprogramm umsetzte, das bes. auf die Beseitigung struktureller Schwächen (Staatshaushalt, Außenhandel, Infrastruktur etc.) abstellte. Während die makroökonomische Rationalität der Strukturanpassungsprogramme weitgehend unumstritten war, richtete sich Kritik gegen die mikroökonomischen und bes. sozialen Auswirkungen dieser Sanierungsprogramme in den betroffenen Ländern. In verschiedenen Ländern kam es im Zusammenhang mit der Umsetzung von Strukturanpassungsprogrammen zu Unruhen („Brotaufstände”). 1999 wurden die Strukturanpassungsprogramme eingestellt und durch die PRGF (Armutsfazilität) in veränderter Form weitergeführt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Strukturanpassungsprogramm (SAP) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strukturanpassungsprogramm-sap-42373 node42373 Strukturanpassungsprogramm (SAP) node44485 PRGF node42373->node44485 node37867 IWF node42373->node37867 node48745 Weltbank node42373->node48745 node38024 Kreditfazilität node40895 Konditionalität node40895->node42373 node40895->node37867 node34422 IBRD node40895->node34422 node52004 Asienkrise node40895->node52004 node36612 HIPC-Initiative node31432 Debt-Conversion-Programm node28964 Baker-Plan node31218 Brady-Initiative node31218->node42373 node31218->node36612 node31218->node31432 node31218->node28964 node35707 Good Governance node44655 PRSP node44485->node38024 node44485->node35707 node44485->node44655 node44485->node37867 node37867->node48745 node29585 Bretton-Woods-System node37867->node29585 node48745->node34422 node38285 Liberalisierung node38285->node37867 node46194 Sonderorganisationen der UN node46194->node37867 node54217 Brexit node54217->node37867
      Mindmap Strukturanpassungsprogramm (SAP) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strukturanpassungsprogramm-sap-42373 node42373 Strukturanpassungsprogramm (SAP) node37867 IWF node42373->node37867 node48745 Weltbank node42373->node48745 node44485 PRGF node42373->node44485 node31218 Brady-Initiative node31218->node42373 node40895 Konditionalität node40895->node42373

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Martin Klein
      Martin-​Luther-​Universität Halle-​Wittenberg,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Zweifellos stellt die politische Klasse oder Elite eines Landes — begriffen als der engere Kreis der Regierung und der Opposition — auf der Mikroebene einen zentralen Analysegegenstand für die Demokratiestabilität dar (vgl. Thibaut 1996: 32ff; …

      Sachgebiete