Direkt zum Inhalt

Werbung für Kreditverträge

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    (§ 6a PANGV); wer gegenüber Letztverbrauchern für den Abschluss eines Kreditvertrags mit Zinssätzen oder sonstigen Zahlen, die die Kosten betreffen, wirbt, muss in klarer, verständlicher und auffallender Weise angeben:
    1. den Sollzinssatz,
    2. den Nettodarlehensbetrag,
    3. den effektiven Jahreszins.

    Beim Sollzinssatz ist anzugeben, ob dieser gebunden oder veränderlich oder kombiniert ist (gebundener, veränderlicher oder kombinierter Sollzinssatz) und welche sonstigen Kosten der Beworbene im Falle eines Vertragsabschlusses im Einzelnen zu entrichten hätte.

    Die Werbung muss zusätzlich die folgenden Angaben enthalten, sofern diese vom Werbenden zur Voraussetzung für den Abschluss des beworbenen Vertrags gemacht werden;
    1. die Vertragslaufzeit,
    2. bei Teilzahlungsgeschäften die Sache oder Dienstleistung, den Barzahlungspreis sowie den Betrag der Anzahlung,
    3. ggf. den Gesamtbetrag und den Betrag der Teilzahlungen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Werbung für Kreditverträge"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Werbung für Kreditverträge Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werbung-fuer-kreditvertraege-53355 node53355 Werbung für Kreditverträge node48760 Teilzahlungsgeschäft node53355->node48760 node52767 kombinierter Sollzinssatz node53355->node52767 node53009 gebundener Sollzinssatz node53355->node53009 node37064 Kreditvertrag node53355->node37064 node53322 veränderlicher Sollzinssatz node53355->node53322 node35094 Festzinssatz node45852 Rückgaberecht node45852->node48760 node50662 Verbraucherdarlehen node50662->node48760 node50323 Verbrauchervertrag node50323->node48760 node53275 Sollzinsbindungsfrist node53275->node53009 node53252 Zeitraum der Sollzinsbindung node53252->node53009 node53009->node35094 node53009->node52767 node48640 Wertpapier node37064->node48640 node29385 Darlehen node37064->node29385 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node37064->node30794 node38866 Marktzins node45469 Referenzzinssatz node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node53322->node38866 node53322->node45469 node53322->node34781 node53322->node29385 node39156 Kontokorrentkredit node39156->node37064 node52846 Baufinanzierung mit Zinsbegrenzung node52846->node52767
    Mindmap Werbung für Kreditverträge Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werbung-fuer-kreditvertraege-53355 node53355 Werbung für Kreditverträge node37064 Kreditvertrag node53355->node37064 node53322 veränderlicher Sollzinssatz node53355->node53322 node53009 gebundener Sollzinssatz node53355->node53009 node48760 Teilzahlungsgeschäft node53355->node48760 node52767 kombinierter Sollzinssatz node53355->node52767

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete