Direkt zum Inhalt

Aufzeichnungspflicht

Definition: Was ist "Aufzeichnungspflicht"?

Nach § 22 UStG und entsprechenden Vorschriften der UStDV ist der Unternehmer verpflichtet, zur Feststellung der Umsatzsteuer und der Grundlagen ihrer Berechnung Aufzeichnungen zu machen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemeine Rechnungslegungspflicht
    2. Umsatzsteuerrecht

    Allgemeine Rechnungslegungspflicht

    Buchführungspflicht.

    Umsatzsteuerrecht

    Nach § 22 UStG und entsprechenden Vorschriften der UStDV ist der Unternehmer verpflichtet, zur Feststellung der Umsatzsteuer und der Grundlagen ihrer Berechnung Aufzeichnungen zu machen.

    1. Es müssen zu ersehen sein:
    (1) die vereinbarten Entgelte für die ausgeführten Lieferungen und sonstigen Leistungen, getrennt nach Steuersätzen; gesonderte Erfassung der steuerfreien Umsätze und derjenigen Umsätze, für die auf Steuerbefreiung verzichtet wurde (Verzicht auf Steuerbefreiung);
    (2) die vereinnahmten Entgelte für noch nicht ausgeführte Leistungen (Mindest-Ist-Besteuerung);
    (3) die Bemessungsgrundlagen für Leistungen an Arbeitnehmer und Gesellschafter;
    (4) die Bemessungsgrundlagen für unentgeltliche Wertabgaben;
    (5) die Entgelte für steuerpflichtige Lieferungen und sonstige Leistungen, die an den Unternehmer für sein Unternehmen ausgeführt worden sind, die vor Ausführung dieser Umsätze gezahlten Entgelte (Vorauszahlungen) sowie die auf diese Umsätze entfallende Steuer (Vorsteuerabzug);
    (6) die Bemessungsgrundlagen für die Einfuhr von Gegenständen und die entrichtete Einfuhrumsatzsteuer (EUSt);
    (7) die Bemessungsgrundlagen für den innergemeinschaftlichen Erwerb von Gegenständen sowie die darauf entfallenden Steuerbeträge;
    (8) die Berechnungsgrundlage für eine spätere Vorsteuerberichtigung nach § 15a UStG;
    (9) unter bestimmten Bedingungen (§ 22 IVc UStG) die ins übrige Gemeinschaftsgebiet verbrachten Gegenstände (Verbringung);
    (10) Gegenstände, die der Unternehmer zur Bearbeitung, Verarbeitung oder Begutachtung von einem Unternehmer mit einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer aus dem übrigen Gemeinschaftsgebiet erhält.

    2. Gewisse Vereinfachungen der Aufzeichnungspflichten (§§ 63–68 UStDV) sind aus praktischen Erwägungen zugelassen worden (Trennung der Entgelte). Für land- und forstwirtschaftliche Betriebe (§ 24 UStG) und Kleinunternehmer (§ 19 UStG) ist die Aufzeichnungspflicht stark eingeschränkt. Ein Unternehmer im Straßenhandel hat ein Steuerheft zu führen.

    3. Bes. Aufzeichnungspflichten für Reiseleistungen (§ 25 UStG) und Gebrauchtwagenhändler, die die Differenzbesteuerung (§ 25a UStG) anwenden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Aufzeichnungspflicht"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Aufzeichnungspflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufzeichnungspflicht-29663 node29663 Aufzeichnungspflicht node48732 Verbringung node29663->node48732 node32808 Entgelt node29663->node32808 node47118 Vorsteuerabzug node29663->node47118 node29820 Buchführungspflicht node29663->node29820 node49603 Umsatzsteuer node29663->node49603 node35364 Formkaufmann node48634 Umsatz node48634->node48732 node31152 Betriebsstätte node48732->node31152 node34120 Erwerbsteuer node48732->node34120 node49053 Zoll node31379 Arbeitsentgelt node43210 Selbstkosten node32808->node49053 node32808->node31379 node32808->node43210 node32808->node49603 node41454 Kannkaufmann node31266 Buchführung node31266->node29820 node49340 Unternehmer node47118->node49340 node47118->node34120 node47118->node49603 node44478 Reverse-Charge-Verfahren node47118->node44478 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node32782->node29820 node29820->node35364 node29820->node41454 node47636 Wechsel node47636->node49603 node48087 Unternehmen node49603->node48087 node49603->node44478 node37616 Innenumsätze node37616->node48732
    Mindmap Aufzeichnungspflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufzeichnungspflicht-29663 node29663 Aufzeichnungspflicht node47118 Vorsteuerabzug node29663->node47118 node49603 Umsatzsteuer node29663->node49603 node29820 Buchführungspflicht node29663->node29820 node32808 Entgelt node29663->node32808 node48732 Verbringung node29663->node48732

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete