Direkt zum Inhalt

Bürgschaftsbanken

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kreditgarantiegemeinschaften; Selbsthilfeeinrichtungen des Mittelstandes, an denen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern, Kammern der Freien Berufe, Wirtschaftsverbände und Innungen, Banken und Sparkassen sowie Versicherungsunternehmen beteiligt sind. Sie übernehmen Ausfallbürgschaften für kurz-, mittel- und langfristige Kredite an Unternehmen, die keine ausreichenden Kreditsicherheiten bieten können, z.B. für Existenzgründungen und Betriebsübernahmen, Investitions- und Wachstumsfinanzierungen, Betriebsmittel (auch Kontokorrentkreditrahmen), Avale und Garantien (auch Kreditrahmen). Ausfallbürgschaften können für ein einzelnes Unternehmen bis zu einer Gesamthöhe von 1 Mio. Euro übernommen werden. Im Rahmen des von der Bundesregierung zur Bewältigung der Finanzmarktkrise beschlossenen Konjunkturpakets II konnten Bürgschaftsbanken in den Jahren 2009 und 2010 vorübergehend die Bürgschaftsobergrenze von 1 Mio. Euro auf 2 Mio. Euro erhöhen. Die Übernahme von Bürgschaften für Sanierungskredite ist ausgeschlossen.

    Durch globale Rückbürgschaften, die vom Bund und vom betreffenden Bundesland übernommen werden, deckt die öffentliche Hand einen hohen Teil des Risikos der Bürgschaftsbanken ab.

    Bürgschaftsbanken sind Kreditinstitute im Sinn von §1 KWG. Sie betreiben mit dem Garantiegeschäft Bankgeschäfte und unterliegen der Bankenaufsicht (BA).

    Vgl. auch Wirtschaftsförderinstitute.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bürgschaftsbanken Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/buergschaftsbanken-27230 node27230 Bürgschaftsbanken node52230 Konjunkturpaket II node27230->node52230 node33325 Garantie node27230->node33325 node31277 Aval node27230->node31277 node40165 Mittelstand node27230->node40165 node29591 Ausfallbürgschaft node27230->node29591 node31570 Avalkredit node31570->node33325 node51291 Finanzmarktstabilisierungsfonds node35685 Finanzkrisen node51706 Subprime-Krise node52230->node51291 node52230->node35685 node52230->node51706 node52127 Abwrackprämie node52230->node52127 node33188 Exportgarantie node33188->node33325 node35463 fiduziarische Sicherheiten node35463->node33325 node41311 Mängelhaftung node33325->node41311 node31277->node31570 node31277->node33325 node29924 Bürgschaft node31277->node29924 node37513 Mittelstandsförderung node40165->node37513 node49851 Unternehmensgrößenstruktur node40165->node49851 node35473 Hauptschuldner node49194 Zwangsvollstreckung node36619 Einrede der Vorausklage node29591->node35473 node29591->node49194 node29591->node36619 node29591->node29924 node37173 kleine und mittlere ... node37173->node40165
      Mindmap Bürgschaftsbanken Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/buergschaftsbanken-27230 node27230 Bürgschaftsbanken node40165 Mittelstand node27230->node40165 node29591 Ausfallbürgschaft node27230->node29591 node31277 Aval node27230->node31277 node33325 Garantie node27230->node33325 node52230 Konjunkturpaket II node27230->node52230

      News SpringerProfessional.de

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      • Mittelstand tut sich mit Kreditfinanzierung schwer

        Fast 15 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben laut einer aktuellen Studie keine ausreichenden Mittel zur Finanzierung nötiger betrieblicher Investitionen. Ähnlich sieht das Bild in Großbritannien und noch schlechter in Frankreich aus.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Henning Klodt
      Institut für Weltwirtschaft
      Leiter des Zentrums Wirtschaftspolitik
      Prof. Dr. habil. Stephan Schöning
      SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
      Professur für Allgemeine BWL und Finanzen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bei der Tagung „Technologieorientierte Unternehmensgründungen und Mittelstandspolitik in Europa“ wurde die Bedeutung von Kapitalbeteiligungsgesellschaften und Aktienbörsen für die Förderung innovativer Unternehmen dargestellt. Daneben ist die …
      Bürgschaftsbanken haben als Finanzintermediäre im weiteren Sinne die Aufgabe, kreditfinanzierte Investitionsprojekte zu erleichtern, indem sie Ausfallbürgschaften übernehmen und dadurch Kreditnehmern die Aufnahme von Darlehen ermöglichen, die …
      Auch 2017 haben Kreditinstitute aus allen drei Säulen die Zahl ihrer Niederlassungen reduziert. Speziell die Geldhäuser aus einem Sektor gehen dabei seit Jahren am konsequentesten vor: die Sparkassen. Der Grund sind vor allem hohe Kosten. 

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete