Direkt zum Inhalt

fester Verrechnungspreis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Standardpreis; rechnerisches Hilfsmittel der Kostenrechnung.

    1. Anwendungszwecke: a) Vereinfachung von Abrechnungsvorgängen im Rahmen der Bewertung innerbetrieblicher Lieferungen und Leistungen (innerbetriebliche Leistungsverrechnung); b) Ausschaltung außerbetrieblicher Preisschwankungen. Feste Verrechnungspreise erbringen ebenfalls eine Rechnungsvereinfachung sowie eine verbesserte Kostenkontrolle.

    2. Bildung von festen Verrechnungspreisen: Erfolgt auf der Grundlage von Durchschnittswerten der Vergangenheit oder Planpreisen unter Berücksichtigung zukünftig zu erwartender Preisentwicklung, um die Differenz zwischen dem auf längere Zeit stabil zu haltenden festen Verrechnungspreis und dem tatsächlichen Preis möglichst niedrig zu halten.

    Die Differenzen zwischen den festen Verrechnungspreisen und den exakten Wertansätzen werden häufig direkt in das Betriebsergebnis übernommen. Bei Anwendung des Gemeinschaftskontenrahmens industrieller Verbände (GKR) werden die Preisdifferenzen auf einem Konto der Klasse 2 (Preisdifferenzkonto) erfasst, dessen Saldo über das neutrale Ergebniskonto bzw. ein Verrechnungspreiskonto gebucht wird; bei Anwendung des Industriekontenrahmens (IKR) im Rechnungskreis II (Klasse 9).

    Vgl. auch Verrechnungspreis.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap fester Verrechnungspreis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fester-verrechnungspreis-34324 node34324 fester Verrechnungspreis node40181 Kostenkontrolle node34324->node40181 node40586 innerbetriebliche Leistungsverrechnung node34324->node40586 node48146 Verrechnungspreis node34324->node48146 node29672 Betriebsergebnis node34324->node29672 node46701 Preis node50937 Zollgebiet node48084 Zollabfertigung node50827 Ware node41520 Normalpreis node41520->node34324 node41520->node50937 node41520->node48084 node41520->node50827 node50479 Zollwert node41520->node50479 node28580 Abweichungen node28580->node40181 node37434 Kostenvergleich node41101 Kostenplanung node41101->node40181 node43981 Soll-Ist-Vergleich node43981->node40181 node40181->node37434 node43308 pagatorischer Kostenbegriff node43308->node48146 node27066 Dealing-at-Arm's-Length-Grundsatz node27066->node48146 node47146 Vollkostenrechnung node40586->node47146 node44391 Profitcenter node44391->node48146 node48146->node46701 node34464 Erlös node35681 Gesamtkostenverfahren node35681->node29672 node30077 Aufwendungen node30077->node29672 node38407 Industrie-Kontenrahmen (IKR) node29672->node34464 node29672->node38407 node39518 Instandhaltungskosten node39518->node40586 node41332 Kostenträger node41332->node40586 node40493 Materialgemeinkosten node40493->node40586
      Mindmap fester Verrechnungspreis Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fester-verrechnungspreis-34324 node34324 fester Verrechnungspreis node40586 innerbetriebliche Leistungsverrechnung node34324->node40586 node29672 Betriebsergebnis node34324->node29672 node48146 Verrechnungspreis node34324->node48146 node40181 Kostenkontrolle node34324->node40181 node41520 Normalpreis node41520->node34324

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete