Direkt zum Inhalt

fester Wechselkurs

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    von Regierung oder Zentralbank festgesetzter Wechselkurs. Man unterscheidet entsprechend feste Wechselkurse durch Interventionen der Zentralbanken bei freien Finanz- und Kapitalmärkten einerseits sowie feste Wechselkurse durch administrative Maßnahmen des Staates ohne Freiheit auf Finanz-, Devisen- und Kapitalmärkten andererseits. Zwischen reinen flexiblen bzw. floatenden Wechselkursen und festen Wechselkursen gibt es verschiedene Stufen, die auf eine begrenzte Flexibilität (managed floating) oder auf eine Leitkursanpassung im Falle grundlegender fundamentaler Zahlungsbilanzungleichgewichte (Realignment) hinweisen.

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap fester Wechselkurs Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fester-wechselkurs-34869 node34869 fester Wechselkurs node35920 fixer Wechselkurs node34869->node35920 node44947 Realignment node34869->node44947 node48022 Zentralbank node34869->node48022 node50469 Wechselkurs node34869->node50469 node38864 internationales Währungssystem node47048 Weltwirtschaft node34422 IBRD node37867 IWF node30459 Bretton-Woods-Abkommen node30459->node34869 node30459->node47048 node30459->node34422 node30459->node37867 node31724 Aufwertung node34165 Fundamentaldaten node35920->node38864 node35920->node50469 node48692 Wechselkurspolitik node35920->node48692 node44947->node38864 node44947->node31724 node44947->node34165 node44947->node35920 node34043 Geldpolitik node48022->node34043 node40253 Interventionspflicht node40253->node50469 node40109 Kurssicherung node40109->node50469 node28674 Abwertung node50469->node28674 node43729 produktivitätsorientierte Lohnpolitik node43729->node48022 node42966 Portfolio-Ansatz node42966->node48022 node42966->node50469 node48100 Verrechnungsverkehr node48100->node48022
      Mindmap fester Wechselkurs Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fester-wechselkurs-34869 node34869 fester Wechselkurs node48022 Zentralbank node34869->node48022 node50469 Wechselkurs node34869->node50469 node44947 Realignment node34869->node44947 node30459 Bretton-Woods-Abkommen node30459->node34869 node35920 fixer Wechselkurs node35920->node34869

      News SpringerProfessional.de

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      • Warum Unternehmen ein Fehlermanagement brauchen

        Fehler werden mit schlampiger Arbeit assoziiert. Dabei haben sie häufig mit belastenden Situationen in Unternehmen zu tun. Wie Manager mit Fehlern umgehen sollten und was sie von Piloten lernen können, beschreibt Gastautor Jan U. Hagen.

      • Was der DSGVO den Schrecken nimmt

        DSGVO-Alarm über Deutschland: Überquellende digitale Postfächer. Schulen, Vereine, Blogger und kleine Unternehmen schließen ihre Webseiten. Manager und Vorstände fürchten säbelwetzende Abmahnanwälte. 

      • Wenn alte IT-Technik der Digitalisierung im Weg steht

        In vielen Unternehmen kommt oft Jahre alte Hard- und Software zum Einsatz, die so genannte Legacy. Für digitale Innovationen ist das eine große Hürde. Thomas Hellweg, Geschäftsführer DACH beim IT-Infrastruktur-Spezialisten Tmaxsoft, empfiehlt Unternehmen, notwendige Modernisierungen in sechs Schritten anzugehen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das langfristige Gleichgewicht ist in diesem Fall stabil. Nun zu dem Anpassungsprozeß, der durch einen Arbeitsangebotsschock induziert wird. Am Anfang ruht die Wirtschaft im langfristigen Gleichgewicht. Jede Arbeitskraft besitzt einen …
      Dieses Lehrbuch beschäftigt sich mit der Rolle des Wechselkurses und des Wechselkurssystems im makroökonomischen Kontext. Neben flexiblen Wechselkursen werden auch feste Wechselkurse, durch Devisenmarktinterventionen beeinflusste und durch …
      Dieses Lehrbuch behandelt die makroökonomische Rolle des Wechselkurses und des Wechselkurssystems. Es baut Studierenden eine Brücke zwischen den etablierten, aus dem Grundstudium vertrauten Werkzeugen der monetären Makroökonomik offener …

      Sachgebiete