Direkt zum Inhalt

Gebäudeenergiegesetz

Definition: Was ist "Gebäudeenergiegesetz"?

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) führt das Energieeinspargesetz, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz zusammen. Es enthält Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, die Verwendung von Energieausweisen sowie an den Einsatz erneuerbarer Energien in Gebäuden.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) führt das Energieeinspargesetz, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz zusammen. Es enthält Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden, die Verwendung von Energieausweisen sowie an den Einsatz erneuerbarer Energien in Gebäuden. Der Gesetzgeber hat damit ein einheitliches, aufeinander abgestimmtes Regelwerk für die energetischen Anforderungen an Neubauten, an Bestandsgebäude und an den Einsatz erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden geschaffen.
    Die europäischen Vorgaben zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden sind vollständig umgesetzt und die Regelung des Niedrigstenergiegebäudes in das vereinheitlichte Energieeinsparrecht integriert worden. Das aktuelle Anforderungsniveau für Neubauten und Sanierung ist nicht verschärft worden, um weitere Steigerungen der Bau- und Wohnkosten zu vermeiden.
    Entsprechend den Maßgaben des Klimaschutzprogramms 2030 wurde in das GEG eine Klausel zur Überprüfung der energetischen Anforderungen an Neubau und Gebäudebestand im Jahr 2023 aufgenommen.
    Das Gesetz zur Einsparung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung in Gebäuden (GEG) ist am 1.11.2020 in Kraft getreten.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Gebäudeenergiegesetz"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Gebäudeenergiegesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gebaeudeenergiegesetz-123200 node123200 Gebäudeenergiegesetz node52967 Energieausweis node123200->node52967 node53198 Rahmenbedingungen für Immobilienbesitzer node123200->node53198 node52971 Energieeinsparverordnung node123200->node52971 node53182 Pricing node52968 Energiebedarfsausweis node52968->node123200 node53119 Nachrüstungspflicht in Altbauten node52968->node53119 node53113 Modernisierung von Altbauten node53113->node123200 node53113->node53119 node53113->node52971 node53120 Nachtstromspeicherheizung node53113->node53120 node52955 Ein- und Zweifamilienhaus node53119->node123200 node53119->node52955 node53119->node52971 node54192 Wohnimmobilienkreditrichtlinie node54255 Immobiliar-Verbraucherdarlehen node34458 Einheitswert node31645 Bauherr node52967->node31645 node53170 Passivhaus node53170->node52971 node36726 Eigenheim node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node53198->node53182 node53198->node54192 node53198->node54255 node53198->node34458 node53198->node52967 node52971->node52967 node52971->node36726 node52971->node40734 node52971->node31645 node52966 energetischer Zustand eines ... node52966->node52967
    Mindmap Gebäudeenergiegesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gebaeudeenergiegesetz-123200 node123200 Gebäudeenergiegesetz node52967 Energieausweis node123200->node52967 node52971 Energieeinsparverordnung node123200->node52971 node53198 Rahmenbedingungen für Immobilienbesitzer node53198->node123200 node53119 Nachrüstungspflicht in Altbauten node53119->node123200 node53113 Modernisierung von Altbauten node53113->node123200

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete