Direkt zum Inhalt

Gewinnermittlung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. handelsrechtliche Ermittlung des Periodengewinns einer Unternehmung (Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) und auch kurzfristige Erfolgsrechnung, Deckungsbeitragsrechnung).

    2. Gewinnermittlung zur Besteuerung nach dem Einkommen (Einkommen-, Körperschaftsteuer) und nach dem Gewerbeertrag (Gewerbesteuer): Einkünfteermittlung.

    3. Sonderfall: Gewinnermittlung bei Liquidation einer Körperschaft. Der Besteuerung wird der im Zeitraum der Abwicklung erzielte Gewinn zugrunde gelegt. Der Besteuerungszeitraum soll drei Jahre nicht übersteigen. Als im Abwicklungszeitraum erzielter Gewinn gilt gemäß § 11 II KStG der Unterschied zwischen dem zur Verteilung gelangenden Vermögen (Abwicklungsendvermögen) und dem Betriebsvermögen, das am Schluss des der Liquidation vorangegangenen Wirtschaftsjahres der Veranlagung zugrunde lag (Abwicklungsanfangsvermögen).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gewinnermittlung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gewinnermittlung-33803 node33803 Gewinnermittlung node36682 Einkünfteermittlung node33803->node36682 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node33803->node33703 node29843 Deckungsbeitragsrechnung node33803->node29843 node41894 kurzfristige Erfolgsrechnung node33803->node41894 node45680 retrograde Erfolgsrechnung node45680->node29843 node48797 Treuhänder node35031 Gewerbeertrag node48797->node35031 node34886 Hinzurechnungen node34886->node35031 node36315 Gewerbesteuer node35031->node33803 node35031->node36315 node46028 Pauschbeträge node46028->node36682 node47675 Überschussrechnung node47675->node36682 node33813 Freibetrag node33813->node36682 node33833 Einkünfte node36682->node33833 node42021 relative Deckungsbeitragsrechnung node42021->node29843 node34038 Erfolgsspaltung node34038->node29843 node27870 außerordentliche Erträge node33703->node27870 node31208 Abschreibung node33703->node31208 node33359 fixe Kosten node29843->node33359 node38943 Kostenrechnungssoftware node32348 Erfolgsrechnung node30285 Betriebsabrechnung node35714 Finanzbuchhaltung node41894->node38943 node41894->node32348 node41894->node30285 node41894->node35714 node43791 Rechnungsperiode node43791->node33703 node39862 Leistungsbilanz node39862->node33703 node48309 Verlustvortrag node48309->node35031
      Mindmap Gewinnermittlung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gewinnermittlung-33803 node33803 Gewinnermittlung node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node33803->node33703 node41894 kurzfristige Erfolgsrechnung node33803->node41894 node29843 Deckungsbeitragsrechnung node33803->node29843 node36682 Einkünfteermittlung node33803->node36682 node35031 Gewerbeertrag node35031->node33803

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Norbert Dautzenberg
      Jade Hochschule
      Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth/,
      Standort Wilhelmshaven
      Verwalter einer Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
      Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber
      WHU – Otto Beisheim School of Management,
      Institut für Management und Controlling
      ICM
      Direktor
      Prof. Dr. Thilo Seyfriedt
      Hochschule Offenburg, Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen
      Professur für ABWL sowie Finanzierung, Rechnungslegung und Steuern

      Sachgebiete