Direkt zum Inhalt

Pascal

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Wirtschaftsinformatik
    2. Maße

    Wirtschaftsinformatik

    1. Begriff: prozedurale Programmiersprache; 1968 an der ETH Zürich von N. Wirth entwickelt. Benannt nach dem franz. Mathematiker und Philosophen B. Pascal (1623–1662). Grundlage für die Entwicklung moderner Programmiersprachen (Modula, Delphi u.a.).

    2. Sprachstruktur: relativ sauber strukturierte Sprache; auf wenigen, fundamentalen und klar definierten Konzepten basierend. Datenstrukturen und strukturierte Programmierung werden sehr gut unterstützt.

    3. Einsatzgebiete/Verbreitung: universell einsetzbar; gut geeignet für kleine und mittelgroße Programme; adäquate Sprachelemente zur Entwicklung großer Softwaresysteme (Modularisierung) und zur Dateiorganisation fehlen, daher geringe Verbreitung im kommerziellen Bereich; als Ausbildungssprache sehr gut geeignet.

    4. In der Weiterentwicklung zur Programmiersprache Delphi zunehmend verbreitet.

    Maße

    gesetzliche Einheiten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Pascal Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pascal-46907 node46907 Pascal node43166 Programm node46907->node43166 node44278 strukturierte Programmierung node46907->node44278 node30293 Datenstruktur node46907->node30293 node42635 Programmiersprache node46907->node42635 node30851 Delphi node46907->node30851 node45466 Programmentwicklung node45182 Programmierstil node45182->node43166 node43882 Prolog node43882->node43166 node38490 Informatik node43166->node38490 node27106 Algorithmus node45565 Programmierer node44278->node45466 node44278->node43166 node44278->node27106 node44278->node45565 node47215 Variable node47215->node30293 node34911 elementare Datenstruktur node34911->node30293 node30293->node45466 node30206 Computer node42635->node30206 node43907 Objektorientierung node28034 Computersystem node51821 Windows node30851->node43907 node30851->node28034 node30851->node51821 node40810 KI-Programmiersprachen node40810->node42635 node40695 Information Center node40695->node42635 node44649 RPG node44649->node42635 node44932 Roboter node44932->node43166
      Mindmap Pascal Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pascal-46907 node46907 Pascal node42635 Programmiersprache node46907->node42635 node30851 Delphi node46907->node30851 node30293 Datenstruktur node46907->node30293 node44278 strukturierte Programmierung node46907->node44278 node43166 Programm node46907->node43166

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Blaise Pascal, a prominent French mathematician of the 1600s, was the first to formulate the Pascal distribution. The distribution is also often referred as the negative binomial distribution. When an experiment is run whose outcome could be a …
      Programmieren verstehen wir als das präzise Formulieren algorithmischer Ideen. Präzision ist dabei einerseits Zwang und Enge des Ausdrucks, aber andererseits auch Voraussetzung für kristallklare Aussagen.
      Dieses Buch gibt eine Einführung in Pascal, die auch für Anfänger ohne Informatikkenntnisse verständlich ist. Schwerpunkt ist eine genaue Formulierung und weitgehend programmiersprachenunabhängige algorithmische Lösung von Problemen. Auf diesem …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete