Direkt zum Inhalt

Sachgründung

Definition: Was ist "Sachgründung"?

Form der Gründung einer AG, bei der Gründer als Eigenkapital anstelle von Geld Sacheinlagen (Maschinen, Grundstücke) einbringen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    1. Aktiengesellschaft: Form der Gründung einer AG, bei der Gründer als Eigenkapital anstelle von Geld Sacheinlagen (Maschinen, Grundstücke) einbringen. Gründungsprüfung durch unabhängige Prüfer erforderlich zur Vermeidung von Überbewertung durch Einbringer (§ 33 AktG). In der Satzung sind die Person, welche den Gegenstand einbringt, die Art des Gegenstands und der Nennbetrag, bei Stückaktien die Zahl der bei der Sacheinlage zu gewährenden Aktien festzuhalten (§ 27 I AktG).

    Gegensatz: Bargründung.

    2. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschafter haben einen Sachgründungsbericht zu erstellen und beim Übergang eines Unternehmens auf die Gesellschaft die Jahresergebnisse der beiden letzten Geschäftsjahre anzugeben (§ 5 IV GmbHG). Dies soll sicherstellen, dass der Wert der Sacheinlage dem Nennbetrag der dafür gewährten Anteile entspricht. Das mit der Eintragung befasste Gericht hat diese abzulehnen, wenn Sacheinlagen nicht unwesentlich überbewertet worden sind (§ 9c I 2 GmbHG).
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Sachgründung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Sachgründung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sachgruendung-42587 node42587 Sachgründung node34659 Gründungsprüfung node42587->node34659 node43963 Sacheinlage node42587->node43963 node33408 Gründung einer AG node42587->node33408 node39612 Kapitalerhöhung node31617 Aufsichtsrat node34659->node31617 node34659->node43963 node34659->node33408 node46309 Sitz node51439 Gesetz zur Modernisierung ... node46309->node51439 node36515 Gesellschafterdarlehen node36671 Gesellschaft mit beschränkter ... node36671->node51439 node51439->node42587 node51439->node36515 node34647 Einbringung in eine ... node34647->node43963 node36257 Einlagen node36257->node51439 node43963->node39612 node43963->node36257 node46124 Satzung node43963->node46124 node33408->node46124 node29754 Betriebsvermögen node33408->node29754 node36007 Grundkapital node33408->node36007 node36571 GmbH & Co. ... node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node40085 Kommanditgesellschaft (KG) node46858 stille Gesellschaft node34792 Gründung node34792->node42587 node34792->node36571 node34792->node46240 node34792->node40085 node34792->node46858 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node33408 node37923 Nachgründung node37923->node34659
    Mindmap Sachgründung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sachgruendung-42587 node42587 Sachgründung node33408 Gründung einer AG node42587->node33408 node43963 Sacheinlage node42587->node43963 node34659 Gründungsprüfung node42587->node34659 node34792 Gründung node34792->node42587 node51439 Gesetz zur Modernisierung ... node51439->node42587

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete