Direkt zum Inhalt

Transport

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Außerbetrieblicher Transport
    2. Innerbetrieblicher Transport

    Außerbetrieblicher Transport

    Raumüberbrückung von Gütern mithilfe von Transportmitteln. Zentrale Funktionen des Transportes sind die Beförderung und der dazu erforderliche Umschlag.

    Bei Vorliegen eines Transportbedarfs wird die Wahl des kostengünstigsten Transportmittels (See-/Binnenschiff, Eisenbahn, Lastkraftwagen, Flugzeug) bes. von transportgutabhängigen (Produktbeschaffenheit, Verpackungsart, Bestellmenge), transportmittelabhängigen (Ladekapazität, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit, Sicherheit, Kosten), geschäftspartnerorientierten (Entfernung zwischen Liefer- und Empfangspunkt, Zugänglichkeit zum Transportnetz, Transportzeiten, ergänzende Services) sowie gesetzlichen Einflussfaktoren bestimmt. Die dadurch bedingte Problemkomplexität erfordert eine situationsbezogene Transportmittelwahl.

    Innerbetrieblicher Transport

    Planung, Steuerung und Durchführung von Aktivitäten der Ortsveränderung innerhalb von Betrieben und Betriebsteilen. In DIN 30 781, Teil 1 wird der innerbetriebliche Transport mit „Fördern” bezeichnet und als die Ortsveränderung von Personen und/oder Gütern mit manuellen oder mit technischen Mitteln definiert. Beide Teilfunktionen des Transports beeinflussen sich gegenseitig und sollten im Sinne der Logistikkonzeption (Logistik) sowohl auf der Realisierungsebene als auch auf der Planungs- und Steuerungsebene verknüpft sein.

    Die Durchführung von innerbetrieblichen Transportvorgängen erfolgt mithilfe fördertechnischer Einrichtungen. Diese erstrecken sich sowohl auf den Fertigungsbereich als auch auf Lager im Bereich der Beschaffung und Distribution (Lager).

    Die Planung des innerbetrieblichen Transports lässt sich in die Planung der innerbetrieblichen Transportstruktur und der Transportprozesse gliedern. Beide sind Teilbereiche der Planung des innerbetrieblichen Materialflusses.

    Mindmap Transport Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/transport-47563 node47563 Transport node40330 Logistik node47563->node40330 node37175 Lager node47563->node37175 node54203 Logistik 4.0 node47563->node54203 node40144 Lagerbestand node50245 Transportkette node41099 kombinierter Verkehr node50245->node41099 node41099->node47563 node38405 Lieferfrist node41674 Lieferzeit node38405->node41674 node53872 Risk-Pooling node53872->node41674 node29192 Auftragsabwicklung node41674->node47563 node41674->node29192 node38762 Lagerarten node38762->node41099 node37853 Kommissionierung node37175->node40144 node37175->node38762 node37175->node37853 node37175->node40330 node35160 Effizienz node54032 Industrie 4.0 node28662 Dienstleistungen node50465 Wertschöpfungskette node54203->node40330 node54203->node35160 node54203->node54032 node54203->node28662 node54203->node50465 node54077 Cyber-physische Systeme node54077->node40330 node49436 Vertrieb node49436->node40330 node49361 Supply Chain Management ... node49361->node40330 node35093 gebrochener Verkehr node35093->node41099
    Mindmap Transport Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/transport-47563 node47563 Transport node40330 Logistik node47563->node40330 node37175 Lager node47563->node37175 node54203 Logistik 4.0 node54203->node47563 node41674 Lieferzeit node41674->node47563 node41099 kombinierter Verkehr node41099->node47563

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete