Direkt zum Inhalt

überseeische Länder und Gebiete

Definition

Außerhalb des europäischen Kontinents gelegene europäische Länder oder Hoheitsgebiete, die zum Staatsgebiet eines der Mitgliedsstaaten der EU gehören oder einen ähnlichen Status haben und damit zur EU „bes. Beziehungen” unterhalten.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. ÜLG; 1. Beschreibung: außerhalb des europäischen Kontinents gelegene europäische Länder oder Hoheitsgebiete, die zum Staatsgebiet eines der Mitgliedsstaaten der EU gehören oder einen ähnlichen Status haben und damit zur EU „besondere Beziehungen” unterhalten (d. h. ehemalige Kolonien, Treuhandgebiete oder Übersee-Departements). Die Überseeischen Länder und Gebiete sind gemäß Art. 198 AEUV und Anhang II AEUV der EU assoziiert (Assoziierungsabkommen); deren strukturbedingte soziale und wirtschaftliche Entwicklung ist durch die Herstellung enger Wirtschaftsbeziehungen untereinander sowie mit der gesamten EU zu fördern. Wirtschaftliche Nachteile ergeben sich insbesondere aus deren Abgelegenheit, Insellage, geringe Größe, schwierige Klimabedingungen und wirtschaftliche Abhängigkeit von einigen wenigen Erzeugnissen. Es handelt sich um ÜLG der EU-Mitgliedsstaaten Dänemark, Frankreich, Niederlande und Großbritannien. Darüber hinaus gilt der AEUV direkt für bestimmte ÜLG nach Art. 349 AEUV.

    2. Assoziierte ÜLG (Art. 198 AEUV, Anhang II): Grönland (Dänemark, Art. 204 AEUV); Neukaledonien und Nebengebiete, Französisch-Polynesien, Französische Süd- und Antarktis-Gebiete, Wallis und Futuna (Überseeische Gebiete der Republik Frankreich); Mayotte, Saint-Pierre-et-Miquelon (Collectivités territoriales der Republik Frankreich); Aruba, Niederländische Antillen - Bonaire, Curaçao, Saba, Sint Eustatius, Sint Maarten (Niederlande); Anguilla, Kaimaninseln, Falklandinseln, Südgeorgien und südliche Sandwich-Inseln, Montserrat; Pitcairn, St. Helena und Nebengebiete, Britisches-Antarktis-Territorium, Britische Territorien im Indischen Ozean, Turks- und Caicos-Inseln (Britische Jungferninseln, Bermuda (Großbritannien).

    3. ÜLG, in denen der AEUV direkt gilt (Art. 349 AEUV): Azoren (Portugal), Madeira (Portugal), Kanarische Inseln (Spanien), Französische überseeische Departements: Guadeloupe, Französisch-Guayana, Martinique, Réunion, Saint-Barthélemy und Saint-Martin (Frankreich).

    4. Keine ÜLG sind nach Art. 355 V AEUV: Färöer (ehem. Dänemark), Kanalinseln Alderney, Guernsey, Insel Man (Großbritannien).

    5. Zollabfertigung: Für die ÜLG gelten bes. Bedingungen. I.d.R. gilt die 6. MwSt-RL nicht für die ÜLG, in denen der EUV und AEUV nach Art. 52 EUV direkt gilt. Alle anderen ÜLG, die nach Art. 198 AEUV assoziiert sind, gelten als Drittländer. Im letzteren Fall ist eine Ausfuhranmeldung abzugeben, Einfuhrzoll bei der Einfuhr in die EU ist zu zahlen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap überseeische Länder und Gebiete Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ueberseeische-laender-und-gebiete-47924 node47924 überseeische Länder und ... node51668 AEUV node47924->node51668 node34844 Einfuhrzoll node47924->node34844 node36745 Einfuhr node47924->node36745 node31197 Assoziierungsabkommen node47924->node31197 node33843 EU node47924->node33843 node49016 Ursprungsland node49016->node31197 node47409 supranationales Recht node47409->node51668 node51668->node33843 node49282 tarifäre Handelshemmnisse node49282->node34844 node49053 Zoll node35709 Freihandelszone node35709->node34844 node54217 Brexit node54217->node34844 node34844->node49053 node34188 EFTA node33953 Freihandel node35686 FOB node36745->node35686 node30149 CIF node36745->node30149 node28662 Dienstleistungen node36745->node28662 node31197->node34188 node31197->node33953 node49553 Zahlungsbilanz node49553->node33843 node46610 Societas Europaea (SE) node46610->node33843 node36330 Drittland node36330->node33843 node36365 Incoterms node36365->node33843 node29133 DDP node29133->node36745 node51964 Europarecht node51964->node51668
      Mindmap überseeische Länder und Gebiete Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ueberseeische-laender-und-gebiete-47924 node47924 überseeische Länder und ... node36745 Einfuhr node47924->node36745 node33843 EU node47924->node33843 node31197 Assoziierungsabkommen node47924->node31197 node34844 Einfuhrzoll node47924->node34844 node51668 AEUV node47924->node51668

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete