Direkt zum Inhalt

Verwendungsbeschränkung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Verwendungsbindung; 1. Begriff: Beschränkung der Freiheit einer Vertragspartei in der Verwendung der gelieferten Waren, anderer Waren oder gewerblicher Leistungen. Betrifft die Verwendung den Bezug oder Absatz der Ware, so liegt keine Verwendungsbindung, sondern eine Ausschließlichkeitsbindung (Bezug) bzw. eine Vertriebsbindung (Absatz) vor.

    2. Beispiele: Verknüpfung der Belieferung mit einer Ware mit der Verpflichtung des Abnehmers (Händlers), hierfür eine Fachberatung zu gewährleisten; Verpflichtung eines Abnehmers, bestimmte Ersatzteile nur durch herstellerautorisierte Werkstätten einbauen zu lassen.

    3. Wettbewerbsrechtliche Beurteilung: Verwendungsbindungen werden bei hinreichender Spürbarkeit vom Verbot des § 1 GWB und Art. 101 I AEUV erfasst. Soweit die Vertragspartner zueinander in einem Vertikalverhältnis stehen (also keine Wettbewerber sind) und sich die Verwendungsbindung im Einzelfall nicht wie eine Kernbeschränkung auswirkt, ist in der Vertikal-GVO eine Freistellung bis zu einem Marktanteil des bindenden Lieferanten sowie des gebundenen Abnehmers (Händlers) von jeweils 30 Prozent vorgesehen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verwendungsbeschränkung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwendungsbeschraenkung-47220 node47220 Verwendungsbeschränkung node51297 Vertikal-GVO node47220->node51297 node48684 Vertriebsbindung node47220->node48684 node30855 Ausschließlichkeitsbindung node47220->node30855 node32035 Gruppenfreistellungsverordnungen node51297->node32035 node43789 Preisbindung zweiter Hand node43789->node51297 node35359 Franchise node35359->node51297 node35359->node48684 node30110 Alleinvertrieb node30110->node51297 node48684->node51297 node47166 Vertragshändler node48684->node47166 node47166->node30855 node35873 Fachgeschäft node35873->node48684 node30855->node51297 node31267 Deutsches Kartellrecht node31267->node30855 node27922 Alleinvertreter node27922->node30855 node51486 vertikale Bindungen node51486->node47220 node51486->node48684 node51486->node30855 node38141 Kopplungsgeschäfte node51486->node38141
      Mindmap Verwendungsbeschränkung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwendungsbeschraenkung-47220 node47220 Verwendungsbeschränkung node51297 Vertikal-GVO node47220->node51297 node48684 Vertriebsbindung node47220->node48684 node30855 Ausschließlichkeitsbindung node47220->node30855 node51486 vertikale Bindungen node51486->node47220

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete