Direkt zum Inhalt

Verwertung

Definition

Zur Befriedigung einer Geldforderung kann ein Gläubiger gepfändete Gegenstände auf bestimmte Weise verwerten.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    (in der Zwangsvollstreckung). 1. Gepfändete Sachen: Verwertung geschieht regelmäßig durch den Gerichtsvollzieher im Wege der Zwangsversteigerung (§§ 814–825 ZPO).

    2. Gepfändete Geldforderungen und andere Vermögensrechte: a) Geldforderungen sind dem Gläubiger auf seinen Antrag durch Beschluss des Vollstreckungsgerichts zur Einziehung (Befriedigung erst nach Eingang des Geldes vom Drittschuldner) oder an Zahlungs Statt (gilt als Befriedigung) zu überweisen (§§ 829 ff. ZPO). Der Beschluss wird mit Zustellung an den Drittschuldner wirksam (Pfändungs- und Überweisungsbeschluss).

    b) Dies gilt i.d.R. auch für die Verwertung eines gepfändeten Wechsels oder eines anderen Papiers, das durch Indossament übertragen werden kann. Zur Überweisung einer gepfändeten Hypothek, Grundschuld oder Rentenschuld genügt i.d.R. Aushändigung des Überweisungsbeschlusses an den Gläubiger (§ 837 ZPO). Das Gericht kann auf Antrag eine andere Art der Verwertung zulassen (§ 825 ZPO).

    3. Dem Gläubiger kann ein von ihm gepfändeter Anspruch des Schuldners gegen einen Dritten auf Herausgabe oder Leistung einer Sache zur Einziehung überwiesen werden; eine herausgegebene bewegliche Sache wird vom Gerichtsvollzieher versteigert; bei einem Grundstück ist Herausgabe an einen Sequester anzuordnen; es kann dann Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung betrieben werden (§§ 846–849 ZPO). Bez. anderer Vermögensrechte gilt Entsprechendes (§ 857 ZPO).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verwertung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwertung-50183 node50183 Verwertung node45659 Pfändungs- und Überweisungsbeschluss node50183->node45659 node28099 Beschluss node50183->node28099 node48823 Zwangsversteigerung node50183->node48823 node49194 Zwangsvollstreckung node50183->node49194 node46812 Sachen node43478 Pfändungsverfügung node45659->node43478 node45659->node28099 node45659->node49194 node32353 Gerichtsstand node45659->node32353 node27532 Arrestverfahren node27532->node28099 node45135 sofortige Beschwerde node28436 Beschwerde node47702 Urteil node28099->node45135 node28099->node28436 node28099->node47702 node49367 Versteigerungsbeschluss node49367->node48823 node52940 Doppelausgebot node52940->node48823 node48823->node46812 node53871 Geistiges Eigentum node53871->node50183 node32920 Humankapital node53871->node32920 node35391 Eigentum node53871->node35391 node47196 Wissen node53871->node47196 node44851 Pfändungsschutz node44851->node49194 node45305 Pfandverwertung node45305->node49194 node40503 Insolvenzmasse node40503->node50183 node40503->node49194 node47613 Vollstreckungsgericht node49194->node47613
      Mindmap Verwertung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwertung-50183 node50183 Verwertung node49194 Zwangsvollstreckung node50183->node49194 node48823 Zwangsversteigerung node50183->node48823 node28099 Beschluss node50183->node28099 node45659 Pfändungs- und Überweisungsbeschluss node50183->node45659 node53871 Geistiges Eigentum node53871->node50183

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Seit dem 1. Januar 2016 ist die flächendeckende Einführung der Biotonne im Landkreis Vorpommern- Rügen abgeschlossen. Zuvor war bereits im Jahr 1996 im vormaligen Landkreis Rügen die Biotonne eingeführt worden, so dass inzwischen umfangreiche …
      Eine Studie des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik zeigt, langfristig wird die thermische Abfallbehandlung ein unverzichtbarer Baustein in der Kreislaufwirtschaft sein.
      Chemische Prozesse ökologisch zu betreiben, bedingt u. a. die ganzheitliche Nutzung aller Roh- und Hilfsstoffe. Es schließt konsequenterweise die Nutzung der Ab- und Byprodukte mit ein. Im Folgenden werden für diese Produkte ökonomisch machbare …

      Sachgebiete