Direkt zum Inhalt

Auslandsbanken

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Sammelbegriff für Zweigstellen ausländischer Banken in Deutschland und für inländische Kreditinstitute, die sich im Mehrheitsbesitz ausländischer Banken befinden. Auslandsbanken entstehen entweder durch Neugründung oder durch Übernahme eines inländischen Kreditinstituts durch eine ausländische Bank (z.B. Hypovereinsbank/Unicredit).

    Tätigkeiten: Finanzierung und geldliche Abwicklung des Handelsverkehrs mit den betreffenden Ländern, aber auch sonstige Bankgeschäfte.

    Hierzulande organisieren sich die Auslandsbanken im Verband der Auslandsbanken in Deutschland e.V., der die Interessen seiner Mitglieder gegenüber dem nationalen Gesetzgeber, der EU oder supranationalen Institutionen vertritt.

    Die Entstehung von Auslandsbanken ist eng mit der Entwicklung des Welthandels sowie bestimmter Instrumente der Außenhandelsfinanzierung verbunden. Auslandsbanken begleiten oftmals exportorientierte Firmenkunden beim Eintritt in fremde Märkte. Auslandsbanken wurden auch etabliert, um die Geschäftstätigkeit auf den deutschen Finanzmarkt auszudehnen und damit die Begrenztheit des  jeweiligen Heimatmarkts zu überwinden.

    Mit der Liberalisierung des Geld- und Kapitalverkehrs und der Deregulierung nationaler Finanzmärkte entstanden neben den Korrespondenzbanknetzen und Repräsentanzen zahlreiche Auslandszweigstellen, ausländische Tochtergesellschaften sowie Kooperationsmodelle von Auslandsbanken wie auch Joint Ventures.

    Repräsentanzen sind kleine Büroorganisationen unter dem Namen des Mutterunternehmens, die über keine Bankkonzessionen verfügen. Auslandsfilialen sind rechtlich unselbständige Niederlassungen des jeweiligen Mutterinstitutes im Ausland, ohne eigenständige Führungs- und Kontrollorgane, aber mit Bankkonzession.

    Tochtergesellschaften sind rechtlich selbstständige Kreditinstitute, welche zur unabhängigen Tätigung von Bankgeschäften autorisiert sind und ausschließlich den Bankgesetzen des Zielmarktes unterliegen. Bei Joint Ventures gründen die beteiligten Kreditinstitute eine gemeinsame Tochergesellschaft. Gemeinsame Tochtergesellschaften dienten oftmals der Erschließung bislang nicht bearbeiteter oder wenig betreuter Auslandsmärkte.

    Im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2007 zogen sich einige Auslandsbanken aus Deutschland zurück oder schränkten vorübergehend ihre Geschäftstätigkeit ein.

    Mindmap Auslandsbanken Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auslandsbanken-27980 node27980 Auslandsbanken node28544 Bankgeschäfte node27980->node28544 node39427 Niederlassung node27980->node39427 node37135 Joint Venture node27980->node37135 node32173 Firmenkunden node27980->node32173 node47001 Tochtergesellschaft node27980->node47001 node36252 Firmenkundengeschäft node36252->node32173 node32676 Einlagengeschäft node32676->node28544 node27855 Bank node27855->node28544 node53509 Customer Touch Point node53509->node28544 node29070 Auslandsniederlassung node46941 Ursprungslandprinzip node46941->node39427 node32353 Gerichtsstand node35082 Erfüllungsort node39427->node29070 node39427->node32353 node39427->node35082 node34222 Firmenkredit node34222->node32173 node54032 Industrie 4.0 node54032->node32173 node40541 juristische Person node32173->node40541 node29850 Beteiligungscontrolling node29850->node47001 node39450 Muttergesellschaft node39038 Mutter-Tochter-Richtlinie node45708 Organgesellschaft node47001->node39450 node47001->node39038 node47001->node45708 node47364 Unternehmensverfassung node47364->node37135 node33109 hybride Organisationsformen node33109->node37135 node45084 strategische Allianz node45084->node37135 node28357 Direktinvestition node28357->node37135 node45093 Sparkassen node45093->node28544
    Mindmap Auslandsbanken Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auslandsbanken-27980 node27980 Auslandsbanken node37135 Joint Venture node27980->node37135 node47001 Tochtergesellschaft node27980->node47001 node32173 Firmenkunden node27980->node32173 node39427 Niederlassung node27980->node39427 node28544 Bankgeschäfte node27980->node28544

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete