Direkt zum Inhalt

Gesellschaftsinsolvenz

Definition

Insolvenzverfahren über das Vermögen von juristischen Personen und Personengesellschaften.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Juristische Personen
    2. Personengesellschaften

    Insolvenzverfahren über das Vermögen von juristischen Personen und Personengesellschaften (§§ 15–19 InsO).

    Juristische Personen

    1. Insolvenzgrund: Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung.

    2. Antragspflicht besteht für den Vorstand, Geschäftsführer, Abwickler ohne schuldhaftes Zögern, spätestens aber binnen drei Wochen.

    Personengesellschaften

    Über das Vermögen findet ein selbstständiges, zur Auflösung der Gesellschaft führendes Insolvenzverfahren (§ 131 I Nr. 3 HGB) statt. Jeder persönlich haftende Gesellschafter kann die Insolvenz beantragen. Bei einer OHG und KG mit keiner natürlichen Person als persönlich haftender Gesellschafter besteht bei Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung eine Antragspflicht (§ 130a HGB).

    Ein Insolvenzplan kann nur auf Vorschlag aller persönlich haftenden Gesellschafter geschlossen werden; er ermöglicht Fortsetzung der Gesellschaft (§ 144 HGB) und begrenzt, soweit nichts anderes festgesetzt ist, zugleich den Umfang der persönlichen Haftung der Gesellschafter (§ 227 InsO).

    Insolvenzgläubiger sind nur die Gesellschaftsgläubiger. Wird, wie meist wegen der Haftung für die Gesellschaftsschulden, auch über das Vermögen der persönlich haftenden Gesellschafter das Insolvenzverfahren eröffnet, können die Gläubiger ihre Gesellschaftsforderungen dort voll anmelden; sie erhalten die Quote nur auf den Teil der Forderung, mit dem sie in der Gesellschaftsinsolvenz ausgefallen sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gesellschaftsinsolvenz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesellschaftsinsolvenz-33915 node33915 Gesellschaftsinsolvenz node39075 Insolvenzplan node33915->node39075 node41827 Insolvenzverfahren node33915->node41827 node48558 Überschuldung node33915->node48558 node50163 Zahlungsunfähigkeit node33915->node50163 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node41827 node31015 Aufhebung des Insolvenzverfahrens node31015->node39075 node33183 Forderungen node39075->node33183 node42095 Rechtskraft node39075->node42095 node38231 Insolvenzeröffnung node40846 Insolvenzgrund node38231->node40846 node40846->node33915 node40846->node41827 node36619 Einrede der Vorausklage node36619->node41827 node27887 Auflassungsvormerkung node27887->node41827 node44319 Sicherungsübereignung node44319->node41827 node41827->node39075 node50190 Unterbilanz node48558->node50190 node33790 Illiquidität node33790->node40846 node33790->node50163 node42511 Sanierung node42511->node50163 node27434 Delkredererisiko node27434->node50163 node50163->node40846 node38212 Kapitalkonto node38212->node48558 node27780 Bewertung node27780->node48558 node30674 Bilanzanalyse node30674->node48558 node30674->node50163
      Mindmap Gesellschaftsinsolvenz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gesellschaftsinsolvenz-33915 node33915 Gesellschaftsinsolvenz node48558 Überschuldung node33915->node48558 node50163 Zahlungsunfähigkeit node33915->node50163 node41827 Insolvenzverfahren node33915->node41827 node39075 Insolvenzplan node33915->node39075 node40846 Insolvenzgrund node40846->node33915

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete