Direkt zum Inhalt

Stockholmer Schule

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Schwedische Schule; Richtung der älteren Wirtschaftswissenschaften in Schweden.

    Hauptvertreter: Lindahl, Ohlin, Myrdal, Lundberg, Wicksell.

    Bedeutung: Hauptverdienst der Stockholmer Schule ist es, den Einfluss von Erwartungen (d.h. die Vorausschau der im Wettbewerb stehenden Unternehmer) auf die Preisbildung untersucht zu haben. Zur Kennzeichnung der unterschiedlichen Betrachtungsweise wurde das Begriffspaar ex ante und ex post in die Theorie eingeführt. Ex-ante-Größen sind am Anfang einer Periode erwartete bzw. geplante Größen, Ex-post-Größen am Ende der Periode realisierte Größen. Die Abweichungen zwischen Ex-ante- und Ex-post-Größen, d.h. zwischen Erwartungen und Tatsachen, bestimmen den Wirtschaftsprozess (Schneider). Mithilfe dieser Begriffe können dynamische, meist makroökonomische Prozessanalysen vorgenommen werden.

    Wichtige Arbeiten der Stockholmer Schule entstanden auch auf dem Gebiet der Preistheorie.

    Vgl. auch Ex-ante-Analyse, Ex-post-Analyse. Siehe auch Österreichische Schule.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Stockholmer Schule Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stockholmer-schule-43021 node43021 Stockholmer Schule node40448 Myrdal node43021->node40448 node44941 Österreichische Grenznutzenschule node43021->node44941 node35713 Ex-ante-Analyse node43021->node35713 node32858 Erwartung node43021->node32858 node36889 Ex-post-Analyse node43021->node36889 node49032 Wachstumstheorie node50652 Werturteil node40448->node50652 node34777 Hayek node40448->node34777 node40448->node32858 node44500 Schumpeter node40012 Informationsökonomik node40012->node44941 node32826 Grenznutzen node44941->node34777 node44941->node44500 node44941->node32826 node41843 Konjunkturtheorie node38362 Interaktionstheorie der Führung node38362->node32858 node42784 Pretest node35713->node42784 node35713->node36889 node33002 Einkommen-Ausgaben-Modell node35713->node33002 node40378 Leistungsbereitschaft node40378->node32858 node32858->node49032 node32858->node41843 node42762 Posttest node39489 Kreislaufanalyse node36118 Fisher-Gleichung node36118->node35713 node36889->node42762 node36889->node39489 node36624 Entwicklungstheorie node36624->node40448
      Mindmap Stockholmer Schule Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stockholmer-schule-43021 node43021 Stockholmer Schule node35713 Ex-ante-Analyse node43021->node35713 node36889 Ex-post-Analyse node43021->node36889 node32858 Erwartung node43021->node32858 node44941 Österreichische Grenznutzenschule node43021->node44941 node40448 Myrdal node43021->node40448

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete