Direkt zum Inhalt

Unterschiedsbetrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Wenn der Rückzahlungsbetrag einer Verbindlichkeit höher ist als ihr Ausgabebetrag, besteht ein Unterschiedsbetrag, der sich aus einem Zahlungsagio (Agio) und/oder einem Auszahlungsdisagio (Disagio) zusammensetzen kann. Der Unterschiedsbetrag darf (steuerlich Pflicht) gemäß § 250 III HGB als aktiver Rechnungsabgrenzungsposten (Rechnungsabgrenzung) aktiviert werden. Er ist durch planmäßige jährliche Abschreibungen aufzulösen, die auf die Laufzeit der Verbindlichkeit verteilt werden können. Der Unterschiedsbetrag muss gemäß § 268 VI HGB gesondert ausgewiesen oder im Anhang angegeben werden. Wirtschaftlich betrachtet ist der Unterschiedsbetrag ein neben dem Zins zusätzlich geleistetes Entgelt für die Kapitalüberlassung.

    2. Gemäß § 284 II Nr. 3 HGB sind im Anhang Bewertungsreserven, die durch die Anwendung von Bewertungsvereinfachungsverfahren gemäß §§ 240 IV, 256 Satz 1 HGB (Gruppenbewertung, Lifo, Fifo) entstehen können, anzugeben. Die Angabepflicht besteht nur, wenn sich ein erheblicher Unterschiedsbetrag im Vergleich zu dem letzten vor dem Abschlussstichtag bekannten Börsen- oder Marktpreis ergibt. Der Unterschiedsbetrag ist jeweils gesondert für die zu einer Gruppe zusammengefassten Vermögensgegenstände aufzuführen.

    3. Unterschiedsbeträge können auch bei der Konsolidierung von Einzeljahresabschlüssen zu einem Konzernabschluss entstehen.

    Vgl. auch Kapitalkonsolidierung, Equity-Methode.

    Mindmap Unterschiedsbetrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/unterschiedsbetrag-49684 node49684 Unterschiedsbetrag node41412 Konzernabschluss node49684->node41412 node37953 Kapitalkonsolidierung node49684->node37953 node31382 Disagio node49684->node31382 node33063 Equity-Methode node49684->node33063 node27288 Agio node49684->node27288 node41412->node37953 node41890 Jahresabschluss node37953->node41890 node50126 Vollkonsolidierung node37953->node50126 node28293 Badwill node37953->node28293 node41155 Maßgeblichkeitsprinzip node38061 Kapital node50357 Verbindlichkeiten node38061->node50357 node43179 Rückstellung node50357->node49684 node50357->node41155 node50357->node43179 node35396 Effektivzins node35396->node27288 node39612 Kapitalerhöhung node39612->node27288 node31382->node27288 node50126->node33063 node34982 Eigenkapital node34982->node50357 node33063->node41412 node33063->node41890 node33063->node34982 node33431 Hypothek node33431->node31382 node31763 Aktie node31763->node31382 node31763->node27288 node28518 Anleihe node28518->node31382
    Mindmap Unterschiedsbetrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/unterschiedsbetrag-49684 node49684 Unterschiedsbetrag node31382 Disagio node49684->node31382 node33063 Equity-Methode node49684->node33063 node27288 Agio node49684->node27288 node37953 Kapitalkonsolidierung node49684->node37953 node50357 Verbindlichkeiten node50357->node49684

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete