Direkt zum Inhalt

Verbraucherpanel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Panel zur Untersuchtung der Kaufgewohnheiten von Einzelpersonen (Individual-Panel) oder Haushalten (Haushaltspanel).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verbraucherpanel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verbraucherpanel-47177 node47177 Verbraucherpanel node43194 Panel node47177->node43194 node35411 Haushaltspanel node47177->node35411 node47761 Verbandsstatistik node40268 Marktsegmentierung node39100 Kundenstrukturanalyse node39100->node47177 node39100->node40268 node39843 Marktforschung node39100->node39843 node26948 Befragung node38965 Konsumgütermarktforschung node38965->node47177 node38965->node26948 node38965->node39843 node33260 Handelspanel node38965->node33260 node34077 Expertenbefragung node27706 Branchenbeobachtung node30008 Branchenstatistik node37329 Konkurrenzanalyse node37329->node47177 node37329->node47761 node37329->node34077 node37329->node27706 node37329->node30008 node27023 Beobachtung node43194->node27023 node27924 Bekanntheit node35411->node43194 node35411->node27924 node35411->node33260 node45671 Soziologie node45671->node43194 node45824 Panelsterblichkeit node45824->node43194 node29332 Abnehmerbefragung node29332->node43194 node27200 Absatzanalyse node27200->node39100
      Mindmap Verbraucherpanel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verbraucherpanel-47177 node47177 Verbraucherpanel node43194 Panel node47177->node43194 node35411 Haushaltspanel node47177->node35411 node37329 Konkurrenzanalyse node37329->node47177 node38965 Konsumgütermarktforschung node38965->node47177 node39100 Kundenstrukturanalyse node39100->node47177

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst
      GfK SE
      Vorsitzender des Vorstands

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Vorbehalte und methodischen Bedenken gegenüber der Online-Marktforschung gehen zwar mit wachsender Penetration der Internetnutzung stetig zurück, spülen aber in regelmäßigen Wellen das Thema Repräsentativität wieder hoch. Viele Kritiker …
      Marktforschung ist eines der klassischen Berufsfelder für Wirtschaftspsychologen, denn sie erfordert Wissen über Themen wie Produktentwicklung, Positionierung, Werbung, Qualität, Kundenzufriedenheit ebenso wie über psychologische …
      Bei genauer Betrachtung der unterschiedlichen Erhebungsarten — physische Bestandserhebung in Handelsunternehmen (Handelspanel) oder Kalendermethode (Verbraucherpanel) — kann die allgemeingültige Aussage getroffen werden, daß sich die zu …

      Sachgebiete