Direkt zum Inhalt

Aufenthaltsrecht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Grundfreiheit des EG-Vertrages, neu eingeführt zunächst 1990 durch drei EG-Richtlinien und 1993 durch den Maastrichter Vertrag als Primärrecht des EG-Vertrages verankert (Art. 18 EGV). Umfasst das Recht der Unionsbürger, sich auch aus rein privaten Gründen in den anderen Mitgliedsstaaten der EU aufhalten zu dürfen, sofern ihr Unterhalt während des Aufenthalts dort gesichert erscheint. Die Vorschriften zum Aufenthaltsrecht kommen nur zum Zuge, soweit nicht die (teilweise großzügigeren) Vorschriften über die anderen Grundfreiheiten und andere Vertragsvorschriften einschlägig sind. Aufenthaltsrecht ist zu unterscheiden von der Grundfreiheit der Freizügigkeit der Arbeitnehmer (Art. 45 AEUV) und der Niederlassungsfreiheit (Art. 49 AEUV). Die Einführung des Aufenthaltsrechts hat potenzielle Auswirkungen auf viele Bereiche der Wirtschaftsgesetzgebung; sie lässt bes. steuerliche Vorschriften, die an den Wegzug aus einem Staat oft erhebliche steuerliche Lasten knüpfen, fragwürdig erscheinen. Das Aufenthaltsrecht gilt im Unterschied zu den anderen Grundfreiheiten des EU-Rechts nicht auch im Gebiet des EWR.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Aufenthaltsrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufenthaltsrecht-27809 node27809 Aufenthaltsrecht node40682 Maastrichter Vertrag node27809->node40682 node36670 EWR node27809->node36670 node36836 Grundfreiheiten node27809->node36836 node35305 Europäisches Parlament node41532 Niederlassungsfreiheit node33589 Freizügigkeit node45992 Personenverkehrsfreiheiten node45992->node27809 node45992->node41532 node45992->node33589 node45992->node36836 node27276 Dienstleistungsfreiheit node45992->node27276 node28297 Betriebsausgabe node47963 Werbungskosten node43051 Staatsangehörigkeit node34581 Einbürgerung node34581->node27809 node34581->node28297 node34581->node47963 node34581->node43051 node51288 SEPA-Überweisung node51288->node36670 node35709 Freihandelszone node33843 EU node40682->node33843 node51674 EUV node40682->node51674 node36670->node35305 node36670->node35709 node37487 Kapitalverkehrsfreiheit node49354 Warenverkehrsfreiheit node49354->node36670 node31182 Anwendungsvorrang node50965 unmittelbare Wirkung node36836->node37487 node36836->node49354 node36836->node31182 node36836->node50965 node35105 Europol node35105->node40682 node36672 EU-Vertrag node36672->node40682
      Mindmap Aufenthaltsrecht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aufenthaltsrecht-27809 node27809 Aufenthaltsrecht node40682 Maastrichter Vertrag node27809->node40682 node36836 Grundfreiheiten node27809->node36836 node36670 EWR node27809->node36670 node34581 Einbürgerung node34581->node27809 node45992 Personenverkehrsfreiheiten node45992->node27809

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Art 7 des Beschlusses Nr 1/80 des Assoziationsrates vom 19. September 1980 über die Entwicklung der Assoziation der von dem aufgrund des Abkommens über eine Assoziation zwischen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Türkei eingesetzten Ass…
      Ein türkischer Staatsangehöriger, der als Kind im Wege der Familienzusammenführung in einen MS einreisen durfte und das Recht auf freien Zugang zu jeder von ihm gewählten Beschäftigung im Lohn- oder Gehaltsverhältnis nach Art 7 Satz 1 zweiter Gedanke…
      Die aus der Arbeitnehmerfreizügigkeit, der Niederlassungs- und der Dienstleistungsfreiheit Berechtigten haben auf dieser Grundlage auch Einreise-, Ausreiseund Aufenthaltsrechte innerhalb der Gemeinschaft. Diese Rechte erstrecken sich darüber …

      Sachgebiete