Direkt zum Inhalt

Bankbilanzrichtlinie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im Dezember 1986 verabschiedete, im Rahmen des Bilanzrichtlinien-Gesetzes (BiRiLiG) vom 30.11.1990 (BGBl. I 2570) in nationales Recht transformierte und erstmalig auf die Rechnungslegung der Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.1992 begannen, anzuwendende Richtlinie des Rates der EU über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstitutionen (Bankbilanz). Sie ergänzt die gemeinsamen Richtlinien über den Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften und über die Erstellung von Konzernabschlüssen - Bilanzrichtlinien-Gesetz (BiRiLiG) - von denen Kreditinstitute bislang ausgenommen waren. Die Bankbilanzrichtlinie enthält u.a. eine Umschreibung der Begriffe „Bank” und „Finanzinstitut”, bes. Formblätter für die Bankbilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung, die Ausweisvorschrift nach dem Restlaufzeitenkonzept, bewertungsrechtliche Harmonisierungsvorschriften. Eine Modernisierungs-Richtlinie der EU vom 18.6.2003 empfiehlt die Anpassung der nationalen Bankbilanzierung nach IAS/IFRS. Die Corporate-Governance-Richtlinie aus dem Jahr 2006 passt die Bankbilanzrichtlinie erneut an. Mit ihr soll u.a. die kollektive Verantwortung von Organmitgliedern verbessert werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bankbilanzrichtlinie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bankbilanzrichtlinie-27531 node27531 Bankbilanzrichtlinie node30544 Bilanzrichtlinien-Gesetz (BiRiLiG) node27531->node30544 node31817 Bankbilanz node27531->node31817 node45848 Rechnungslegungsverordnung node45848->node27531 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node45848->node33703 node30634 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node45848->node30634 node48640 Wertpapier node27752 Deutsche Bundesbank node45933 Offenmarktgeschäft node46580 Pensionsgeschäfte node46580->node27531 node46580->node48640 node46580->node27752 node46580->node45933 node47636 Wechsel node46580->node47636 node42654 Sparkassenbilanz node29615 Bankbilanzrichtlinie-Gesetz node42654->node29615 node27980 Auslandsbanken node29425 Achte EG-Richtlinie node30544->node29425 node45121 Siebte EG-Richtlinie node30544->node45121 node50091 Vierte EG-Richtlinie node30544->node50091 node29615->node27531 node29615->node45848 node29615->node27980 node34451 Eigenkapitalquote node27855 Bank node31477 Bilanz node31817->node30544 node31817->node34451 node31817->node27855 node31817->node31477 node27090 BiRiLi node27090->node30544
      Mindmap Bankbilanzrichtlinie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bankbilanzrichtlinie-27531 node27531 Bankbilanzrichtlinie node30544 Bilanzrichtlinien-Gesetz (BiRiLiG) node27531->node30544 node31817 Bankbilanz node27531->node31817 node29615 Bankbilanzrichtlinie-Gesetz node29615->node27531 node45848 Rechnungslegungsverordnung node45848->node27531 node46580 Pensionsgeschäfte node46580->node27531

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. habil. Stephan Schöning
      SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
      Professur für Allgemeine BWL und Finanzen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Artikel 1 Abs. 1 der Vierten Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften1 sah die Harmonisierung der Einzelabschlüsse von Unternehmungen in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, der Kommanditgesellschaft auf Aktien und der Gesellschaft mit …
      Nach jahrelangen Beratungen wurde überraschend am 8. Dezember 1986 vom Ministerrat der Europäischen Gemeinschaften die Richtlinie über den Jahresabschluß und den konsolidierten Abschluß von Banken und anderen Finanzinstituten (sog.
      Entsprechend der Vierten Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften besteht der Jahresabschluß in Zukunft aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie dem Anhang. Dies wurde durch das Bilanzrichtlinien-Gesetz bereits in deutsches Recht …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

        Sachgebiete