Direkt zum Inhalt

Bankbilanzrichtlinie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im Dezember 1986 verabschiedete, im Rahmen des Bilanzrichtlinien-Gesetzes (BiRiLiG) vom 30.11.1990 (BGBl. I 2570) in nationales Recht transformierte und erstmalig auf die Rechnungslegung der Geschäftsjahre, die nach dem 31.12.1992 begannen, anzuwendende Richtlinie des Rates der EU über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstitutionen (Bankbilanz). Sie ergänzt die gemeinsamen Richtlinien über den Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften und über die Erstellung von Konzernabschlüssen - Bilanzrichtlinien-Gesetz (BiRiLiG) - von denen Kreditinstitute bislang ausgenommen waren. Die Bankbilanzrichtlinie enthält u.a. eine Umschreibung der Begriffe „Bank” und „Finanzinstitut”, bes. Formblätter für die Bankbilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung, die Ausweisvorschrift nach dem Restlaufzeitenkonzept, bewertungsrechtliche Harmonisierungsvorschriften. Eine Modernisierungs-Richtlinie der EU vom 18.6.2003 empfiehlt die Anpassung der nationalen Bankbilanzierung nach IAS/IFRS. Die Corporate-Governance-Richtlinie aus dem Jahr 2006 passt die Bankbilanzrichtlinie erneut an. Mit ihr soll u.a. die kollektive Verantwortung von Organmitgliedern verbessert werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bankbilanzrichtlinie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bankbilanzrichtlinie-27531 node27531 Bankbilanzrichtlinie node30544 Bilanzrichtlinien-Gesetz (BiRiLiG) node27531->node30544 node31817 Bankbilanz node27531->node31817 node45848 Rechnungslegungsverordnung node45848->node27531 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node45848->node33703 node30634 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node45848->node30634 node48640 Wertpapier node27752 Deutsche Bundesbank node45933 Offenmarktgeschäft node46580 Pensionsgeschäfte node46580->node27531 node46580->node48640 node46580->node27752 node46580->node45933 node47636 Wechsel node46580->node47636 node42654 Sparkassenbilanz node29615 Bankbilanzrichtlinie-Gesetz node42654->node29615 node27980 Auslandsbanken node29425 Achte EG-Richtlinie node30544->node29425 node45121 Siebte EG-Richtlinie node30544->node45121 node50091 Vierte EG-Richtlinie node30544->node50091 node29615->node27531 node29615->node45848 node29615->node27980 node34451 Eigenkapitalquote node27855 Bank node31477 Bilanz node31817->node30544 node31817->node34451 node31817->node27855 node31817->node31477 node27090 BiRiLi node27090->node30544
      Mindmap Bankbilanzrichtlinie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bankbilanzrichtlinie-27531 node27531 Bankbilanzrichtlinie node30544 Bilanzrichtlinien-Gesetz (BiRiLiG) node27531->node30544 node31817 Bankbilanz node27531->node31817 node29615 Bankbilanzrichtlinie-Gesetz node29615->node27531 node45848 Rechnungslegungsverordnung node45848->node27531 node46580 Pensionsgeschäfte node46580->node27531

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. habil. Stephan Schöning
      SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
      Professur für Allgemeine BWL und Finanzen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Entsprechend der Vierten Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften besteht der Jahresabschluß in Zukunft aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie dem Anhang. Dies wurde durch das Bilanzrichtlinien-Gesetz bereits in deutsches Recht …
      Noch vor einem Jahr war ich davon überzeugt, daß die fortdauernde, kontroverse Diskussion über ungelsöte Einigungsprobleme in der EG einer zügigen Verabschiedung der Richtlinie zur Bankbilanzierung hinderlich sein würde. Auch die meist etwas zu …
      Artikel 1 Abs. 1 der Vierten Richtlinie der Europäischen Gemeinschaften1 sah die Harmonisierung der Einzelabschlüsse von Unternehmungen in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, der Kommanditgesellschaft auf Aktien und der Gesellschaft mit …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

        Sachgebiete