Direkt zum Inhalt

Beitragsbemessungsgrenze

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Grenze, bis zu der eine sozialversicherungsrechtliche Heranziehung von Entgelt und Einkommen zur Erhebung von Beiträgen erfolgt. Die Beitragsbemessungsgrenze bestimmt zusammen mit der Geringfügigkeitsgrenze im Falle sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung das versicherungspflichtige Arbeitsentgelt. Sozialversicherte, die mehr als die jährlich vom Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung festgelegte Beitragsbemessungsgrenze verdienen, zahlen nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze Beiträge. Sie erwerben auch nur auf dieser Grundlage Leistungsansprüche. Die Beitragsbemessungsgrenze wird für jeden Versicherungszweig getrennt gesetzlich festgelegt; vgl. auch die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2019 vom 27.11.2018 (BGBl. I 2024).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Beitragsbemessungsgrenze"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Beitragsbemessungsgrenze Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beitragsbemessungsgrenze-28911 node28911 Beitragsbemessungsgrenze node34718 Einkommen node42819 Rentenversicherung node49612 Versicherungspflicht node40033 Krankenversicherung node53445 Jahresarbeitsentgeltgrenze node40033->node53445 node53445->node28911 node53445->node42819 node53445->node49612 node52155 Krankenkasse node53445->node52155 node31353 betriebliche Altersversorgung (bAV) node42224 Pensionsfonds node31556 Deferred Compensation node34355 Entgeltumwandlung node31556->node34355 node52141 unverfallbare Anwartschaft node34355->node28911 node34355->node31353 node34355->node42224 node34355->node52141 node51984 Ertragsteuern node26973 Bemessungsgrundlage node51984->node26973 node31752 Beiträge node31752->node28911 node44201 Sozialversicherung node31752->node44201 node45766 Steuern node31752->node45766 node30171 Abgrenzung node31752->node30171 node29478 Äquivalenzprinzip node31752->node29478 node52774 Abschreibung nach Eigennutzung node52774->node26973 node26973->node28911 node26973->node34718 node35487 Erwerbsminderung node53543 Atypische Beschäftigung node33541 Gesetzliche Rentenversicherung (GRV) node53543->node33541 node29485 Arbeitslosenversicherung node29485->node33541 node33541->node28911 node33541->node35487 node33541->node44201 node45766->node26973
    Mindmap Beitragsbemessungsgrenze Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beitragsbemessungsgrenze-28911 node28911 Beitragsbemessungsgrenze node31752 Beiträge node31752->node28911 node33541 Gesetzliche Rentenversicherung (GRV) node33541->node28911 node26973 Bemessungsgrundlage node26973->node28911 node34355 Entgeltumwandlung node34355->node28911 node53445 Jahresarbeitsentgeltgrenze node53445->node28911

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete