Direkt zum Inhalt

betriebsbereite Immobilie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    In zwei Grundsatzurteilen (IX R 39/97 und IX R 52/00) hat der BFH Regeln für Immobilienkäufer aufgestellt, die das Objekt anschließend umfassend renovieren. Bisher mussten grundsätzlich die Grenzen des anschaffungsnahen Aufwands berücksichtigt werden.

    Ausgangslage für die jetzige Rechtsprechung ist dabei die Frage, ob das Gebäude beim Eigentumswechsel leer steht oder vermietet ist. Alle Arbeiten bei leerstehenden Objekten führen grundsätzlich zu Anschaffungskosten (linear abzuschreiben), da ein leerstehendes Objekt als betriebsbereite Immobilie angesehen wird. Wird allerdings die leerstehende Immobilie so umfassend renoviert, dass sie hinterher einen deutlich höheren Standard hat, so können diese Aufwendungen in dem Jahr als Werbungskosten berücksichtigt werden in dem sie anfallen. Zu diesem Qualitätssprung kommt es i.d.R., wenn von den vier Zentralbereichen (Heizungs-, Sanitär-, Elektroanlage sowie Dach und Fenster) mindestens drei komplett modernisiert werden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "betriebsbereite Immobilie"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap betriebsbereite Immobilie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsbereite-immobilie-52905 node52905 betriebsbereite Immobilie node47963 Werbungskosten node52905->node47963 node28829 anschaffungsnaher Aufwand node52905->node28829 node30077 Aufwendungen node52905->node30077 node29431 Anschaffungskosten node52905->node29431 node50528 Veranlagung node47963->node50528 node52805 anschaffungsnaher Aufwand bei ... node52805->node28829 node33473 Erhaltungsaufwand node33124 Herstellungskosten node28829->node33473 node28829->node33124 node33833 Einkünfte node33833->node47963 node50026 Werbekosten node50026->node47963 node46858 stille Gesellschaft node46858->node47963 node34541 immaterielles Wirtschaftsgut node34541->node29431 node39327 Kosten node30077->node39327 node38407 Industrie-Kontenrahmen (IKR) node30077->node38407 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node30077->node33703 node28473 Anlagevermögen node36857 Firmenwert node36857->node29431 node31208 Abschreibung node29431->node28473 node29431->node31208 node43179 Rückstellung node43179->node30077 node34998 Herstellungsaufwand node34998->node28829
    Mindmap betriebsbereite Immobilie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsbereite-immobilie-52905 node52905 betriebsbereite Immobilie node30077 Aufwendungen node52905->node30077 node29431 Anschaffungskosten node52905->node29431 node47963 Werbungskosten node52905->node47963 node28829 anschaffungsnaher Aufwand node52905->node28829

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete