Direkt zum Inhalt

Business Process Reengineering

Definition

Analyse der Ablauforganisation und der Aufbauorganisation eines Unternehmens im Hinblick auf seine Orientierung an Geschäftsprozessen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Analyse der Ablauforganisation und der Aufbauorganisation eines Unternehmens im Hinblick auf seine Orientierung an Geschäftsprozessen. Dabei wird bes. das Gestaltungspotenzial der Informationstechnologie dazu genutzt, Geschäftsprozesse neu zu organisieren und massive organisatorische Änderungen vorzunehmen. Ziel ist es, die Zahl der organisatorischen Schnittstellen zu minimieren. Der Geschäftsprozess (Kernprozess) wird zum zentralen Strukturierungskriterium der Organisation. Es reicht nicht aus, vorhandene Abteilungen zu reorganisieren und überkommene Abläufe zu optimieren; vielmehr ist eine völlige Neugestaltung der wesentlichen Unternehmensprozesse notwendig, d.h. jener Tätigkeiten, die zusammengenommen einen Wert für die Kunden schaffen. Ausgangspunkt des Business Process Reengineering ist daher eine konsequente Kundenorientierung.

    Vgl. auch Prozessorganisation.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Business Process Reengineering Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/business-process-reengineering-31774 node31774 Business Process Reengineering node44707 Prozessorganisation node31774->node44707 node37319 Kundenorientierung node31774->node37319 node35399 Geschäftsprozess node31774->node35399 node27126 Ablauforganisation node31774->node27126 node31264 Aufbauorganisation node31774->node31264 node50306 Wertschöpfung node44707->node35399 node44707->node27126 node44707->node31264 node42689 Organisationsgestaltung node44707->node42689 node37108 Kunde node37319->node37108 node53452 Key Ecological Indicator ... node53452->node35399 node54078 Soziale Robotik node54078->node35399 node52689 Business Process Model ... node52689->node35399 node35399->node50306 node51911 Sieben-S-Modell node51911->node31264 node39417 Kompetenzsystem node39417->node31264 node28649 Arbeitsteilung node31264->node28649 node52416 organisatorische Verankerung des ... node52416->node27126 node52416->node31264 node54012 Enterprise Architecture node54012->node27126 node44241 Organisationsmanagement node44241->node27126 node39624 Innovation node39624->node27126
      Mindmap Business Process Reengineering Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/business-process-reengineering-31774 node31774 Business Process Reengineering node27126 Ablauforganisation node31774->node27126 node31264 Aufbauorganisation node31774->node31264 node35399 Geschäftsprozess node31774->node35399 node37319 Kundenorientierung node31774->node37319 node44707 Prozessorganisation node31774->node44707

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Gerhard Schewe
      Universität Münster,
      Lehrstuhl für BWL,
      insbes. Organisation, Personal und Innovation
      Univ.-Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Current research on Business Process Management (BPM) outlines the importance of Business Process Reengineering (BPR) operations for business improvements’ goals. One of the main issues when conducting this kind of project is basically related to …
      Organizations are using business process reengineering methods to improve their products and services in term of quality, speed and cost. In this study business process reengineering method used to enhance the Innovation and Support Center …
      Business Process Reengineering beinhaltet das systematische Überarbeiten bzw. die komplette Neugestaltung von Geschäftsprozessen mit dem Ziel, die Leistungserbringung zu optimieren.Grundsätzlich kann jeder abgrenzbare Geschäftsprozess oder ganze …

      Sachgebiete