Direkt zum Inhalt

Component Ware

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Realisierung von Software gemäß dem Baukastenprinzip (Baukastensystem) mit der Bestrebung, die bisweilen vorherrschende monolithische Bauweise von Software abzulösen. So tritt gerade hinsichtlich der zunehmenden Vernetzung das Bedürfnis zur weitgehenden Modularisierung und Vereinheitlichung von Schnittstellen in den Vordergrund. Bestrebungen richten sich damit auf die Generierung von Modulen, die wiederum zu größeren Komponenten oder Systemen zusammengefügt werden können (Component Design). Motiv dieser Vorgehensweise ist es, den Vorteil der Wiederverwendbarkeit auszunutzen, um letztendlich Zeit- und Kostenvorteile generieren zu können.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Component Ware Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/component-ware-31632 node31632 Component Ware node44838 Schnittstelle node31632->node44838 node37410 Modularisierung node31632->node37410 node45585 Software node31632->node45585 node47008 Vernetzung node31632->node47008 node29817 Baukastensystem node31632->node29817 node31098 Biozönose node31098->node47008 node50454 V.24-Schnittstelle node50454->node44838 node42515 Software Engineering node41528 Modulschnittstelle node44838->node42515 node44838->node41528 node46907 Pascal node46907->node37410 node49846 Top-Down-Prinzip node49846->node37410 node50097 Wartungsfreundlichkeit node46722 organisatorische Einheit node37410->node50097 node37410->node46722 node31154 Biokybernetik node31154->node47008 node49871 Systemmanagement node30206 Computer node45585->node30206 node50117 System node47008->node49871 node47008->node50117 node49147 Typung node42240 Standardisierung node38655 Normung node27303 Degression node29817->node49147 node29817->node42240 node29817->node38655 node29817->node27303 node48004 Unternehmensvernetzung node48004->node45585 node53530 Mobile Business node53530->node45585 node54198 Robotik node54198->node45585 node49361 Supply Chain Management ... node49361->node44838
      Mindmap Component Ware Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/component-ware-31632 node31632 Component Ware node45585 Software node31632->node45585 node29817 Baukastensystem node31632->node29817 node47008 Vernetzung node31632->node47008 node37410 Modularisierung node31632->node37410 node44838 Schnittstelle node31632->node44838

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Isothermal local loading forming is promising to manufacture the large-scale Ti-alloy multi-rib component, but the folding, die underfilling, and strain concentration (SC) are undesired characteristics existing in transitional region due to the …
      Billet optimization can greatly improve the forming quality of the transitional region in the isothermal local loading forming (ILLF) of large-scale Ti-alloy ribweb components. However, the final quality of the transitional region may be …
      It may be a potential way to realize high-efficiency and high-quality local loading forming on the double-action press. However, the deformation characteristics and forming quality of transitional region are the weak link during forming process.

      Sachgebiete