Direkt zum Inhalt

Humanvermögen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Betriebswirtschaftslehre
    2. Volkswirtschaftslehre

    Betriebswirtschaftslehre

    Human Resource; Gesamtheit der Leistungspotenziale (Leistungsreserve), die einem Unternehmen durch seine Mitarbeiter zur Verfügung gestellt werden. Begriffsbildung entsprechend dem allg. betriebswirtschaftlichen Vermögensbegriff: Summe aller Ressourcen, über die eine Unternehmung zur wirtschaftlichen Nutzung bzw. zum Verzehr verfügen kann. Erfasst werden soll nicht der Arbeitnehmer selbst, sondern sein der Unternehmung zur Verfügung gestelltes Leistungspotenzial, das sich ergibt aus dem Produkt seines Leistungsangebotes mit dem Zeitraum, über den er die Leistung anzubieten in der Lage ist; das Leistungsangebot ist bestimmt durch die individuelle Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft (Leistungsmotivation).

    Quantitative Bewertung und Darstellung: Humanvermögensrechnung.

    Volkswirtschaftslehre

    alternativer Begriff zum in der Öffentlichkeit umstrittenen Konzept des „Humankapitals“. Als Humanvermögen wird dabei nicht nur die Erwerbskapazität von Individuen (etwa als Barwert ihrer durch Erwerbsarbeit erzielbaren Einkommen) bezeichnet, sondern ein breiteres Spektrum menschlicher Fähigkeiten und Potenziale.

    Mindmap Humanvermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/humanvermoegen-35645 node35645 Humanvermögen node36088 Humanvermögensrechnung node35645->node36088 node32920 Humankapital node35645->node32920 node29883 Arbeitnehmer node43403 Personalfreisetzung node42091 Opportunitätskosten node36088->node43403 node36088->node42091 node36088->node32920 node50221 Wiederbeschaffungskosten node36088->node50221 node27801 Arbeitslosigkeit node34752 Homo oeconomicus node54195 Digitalisierung node47235 Theorie der Sozialpolitik node47235->node35645 node47235->node27801 node47235->node34752 node47235->node54195 node35657 Globalisierung node47235->node35657 node26952 Adverse Selection node35160 Effizienz node51731 Sozialpolitik in der ... node51731->node35645 node51731->node29883 node51731->node35657 node51731->node26952 node51731->node35160 node40033 Krankenversicherung node45766 Steuern node46058 soziale Sicherung node46058->node35645 node46058->node32920 node46058->node40033 node46058->node45766 node39955 Infrastruktur node39955->node32920 node31465 Arbeit node31465->node32920 node31465->node46058 node38061 Kapital node38061->node32920 node45598 Produktionsfaktoren node45598->node32920
    Mindmap Humanvermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/humanvermoegen-35645 node35645 Humanvermögen node32920 Humankapital node35645->node32920 node36088 Humanvermögensrechnung node35645->node36088 node46058 soziale Sicherung node46058->node35645 node51731 Sozialpolitik in der ... node51731->node35645 node47235 Theorie der Sozialpolitik node47235->node35645

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete