Direkt zum Inhalt

Lagerbehandlung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Das besondere Verfahren der Lagerung, das Zolllager, dient hauptsächlich zur Lagerung von Nicht-Unionswaren (Bewilligungsgrund). Gleichwohl ist nicht ausgeschlossen nach Maßgabe des Art. 220 Unionszollkodex (UZK) Behandlungen der Waren durchzuführen, sofern diese Vorgänge nicht im Verhältnis zur Lagerung der Waren überwiegen.

    2. Merkmale: Als sog. übliche Behandlungen sind Vorgänge an Waren zu verstehen, die ihrer Erhaltung, der Verbesserung ihrer Aufmachung oder Handelsgüte oder der Vorbereitung ihres Vertriebs oder Weiterverkaufs dienen (Art. 180 UZK-DA i.V. mit Anhang 71-03 UZK-DA). Allg., also ohne Einschaltung der Zollbehörde, sind u.a. zugelassen: Prüfen, Bestandsaufnahmen, Probeentnahmen, Verpacken, Auspacken, Umpacken, einfache Sortiermaßnahmen und alle Behandlungen, die den Zustand der Waren während der Einlagerung erhalten sollen (z.B. Lüften, Trocknen, Kühlen).

    3. Abgrenzung: Im Einzelfall zulassungspflichtig durch die Zollbehörde wären u.a. Reinigungshandlungen, Ausbesserungen, Aussortieren, Anbringen von Merkmalen an Waren (z.B. Etiketten), Filtern, Vermischen von alkoholischen Getränken, Zerkleinern.

    Ein Zusammensetzen oder Montieren von Waren ist nur insoweit zulässig, als es sich um den Einbau von für die Herstellung der Ware nicht wesentlichem Zubehör in eine fertige Ware handelt.

    Beispiel: Einbau eines Autoradios oder von Scheibenwischern in Kraftfahrzeugen. Sofern es die Umstände rechtfertigen, können die in das Zolllagerverfahren überführten Waren vorübergehend aus dem Zolllager entfernt werden. Dies bedarf der Bewilligung durch das Hauptzollamt wie auch das Verbringen von Waren von einem Zolllager in ein anderes.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Lagerbehandlung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lagerbehandlung-41609 node41609 Lagerbehandlung node49709 Besondere Verfahren node41609->node49709 node36659 Hauptzollamt node41609->node36659 node38563 Nicht-Unionswaren node41609->node38563 node53528 Unionszollkodex node41609->node53528 node51176 Zolllager node41609->node51176 node27633 aktive Veredelung node27633->node53528 node48612 Umwandlung node48612->node49709 node47545 Veräußerung node49709->node27633 node49709->node47545 node47862 Versandverfahren node49709->node47862 node49166 Zahlungsaufschub node49166->node36659 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node36659 node49950 Verbrauchsteuern node49053 Zoll node36659->node49950 node36659->node49053 node30043 Ausfuhrzollstelle node30043->node53528 node49016 Ursprungsland node49016->node53528 node36587 Unionswaren node27371 Ausfuhr node49553 Zahlungsbilanz node49553->node51176 node51176->node38563 node51176->node36587 node51176->node27371 node28512 Ausgangszollstelle node28512->node38563 node28512->node53528 node29142 Carnet TIR node29142->node38563 node31139 Beistellung node31139->node38563 node50827 Ware node50827->node38563
      Mindmap Lagerbehandlung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lagerbehandlung-41609 node41609 Lagerbehandlung node38563 Nicht-Unionswaren node41609->node38563 node51176 Zolllager node41609->node51176 node53528 Unionszollkodex node41609->node53528 node36659 Hauptzollamt node41609->node36659 node49709 Besondere Verfahren node41609->node49709

      News SpringerProfessional.de

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete