Direkt zum Inhalt

Lohnveredelung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Außenwirtschaftsrecht
    2. Umsatzsteuerrecht
    3. Zollrecht

    Außenwirtschaftsrecht

    Form des Dienstleistungsverkehrs (Veredelung). Rechtsgeschäfte über Lohnveredelung sind auch im Außenwirtschaftsverkehr frei; Rechtsgeschäfte über aktive Lohnveredelung konnten nach § 15 AWG a. F. beschränkt werden, um einer Gefährdung der Deckung des lebenswichtigen Bedarfs im Wirtschaftsgebiet entgegenzuwirken; diese Ermächtigungsgrundlage ist mit der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) a. F. nicht genutzt worden und mit der Novellierung des Außenwirtschaftsrechts 2013 weggefallen.

    Vgl. auch passive Veredelung, Veredelungsverkehr.

    Umsatzsteuerrecht

    Die Lohnveredelung unterliegt grundsätzlich der Umsatzsteuer. Bemessungsgrundlage ist das Entgelt.

    Lohnveredelung an Gegenständen der Ausfuhr liegt vor, wenn bei einer Be- oder Verarbeitung eines Gegenstandes der Auftraggeber diesen zum Zweck der Be- oder Verarbeitung in das Zollgebiet der Union eingeführt hat oder zu diesem Zweck in diesem Gebiet erworben hat und der be- oder verarbeitete Gegenstand (wieder) ausgeführt wird (§ 7 UStG). Sie ist steuerfrei, wenn die Voraussetzungen einer steuerfreien Ausfuhrlieferung vorliegen, wobei an die Stelle des ausländischen Abnehmers der ausländische Auftraggeber tritt. Die Steuerfreiheit schließt den Vorsteuerabzug nicht aus.

    Zollrecht

    Im Gegensatz zur Eigenveredelung ist bei der Lohnveredelung der Veredeler nicht frei in der Auswahl seiner unveredelten Vorprodukte. Er hat sich sowohl beim Zollverfahren der besonderen Verfahren in der Form der aktiven Veredelung (in der EU) als auch bei der passiven Veredelung (außerhalb der EU) an die Vorgaben des Auftraggebers zu halten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Lohnveredelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lohnveredelung-37982 node37982 Lohnveredelung node49342 Veredelung node37982->node49342 node49603 Umsatzsteuer node37982->node49603 node47118 Vorsteuerabzug node37982->node47118 node41465 Investitionsrechnung node41465->node49603 node31027 Ausfuhrlieferung node31027->node37982 node30981 Ausfuhrnachweis node30981->node37982 node31470 Buchnachweis node31470->node37982 node31470->node31027 node31470->node30981 node32808 Entgelt node31470->node32808 node46814 Rohstoffe node37652 internationale Arbeitsteilung node50746 transnationale Unternehmung node28649 Arbeitsteilung node38162 neue internationale Arbeitsteilung node38162->node37982 node38162->node46814 node38162->node37652 node38162->node50746 node38162->node28649 node42718 steuerfreie Lieferungen node42718->node49603 node33433 indirekte Steuern node42951 passive Veredelung node49342->node42951 node27633 aktive Veredelung node49342->node27633 node48926 Zollverfahren node49342->node48926 node48087 Unternehmen node33707 Durchschnittsätze node33707->node47118 node47038 Umsatzsteuerzahllast node47038->node47118 node49603->node33433 node49603->node48087 node47118->node49603 node42951->node37982 node27633->node37982 node48926->node37982 node32808->node37982
      Mindmap Lohnveredelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lohnveredelung-37982 node37982 Lohnveredelung node49342 Veredelung node37982->node49342 node47118 Vorsteuerabzug node37982->node47118 node49603 Umsatzsteuer node49603->node37982 node38162 neue internationale Arbeitsteilung node38162->node37982 node31470 Buchnachweis node31470->node37982

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Norbert Dautzenberg
      Jade Hochschule
      Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth/,
      Standort Wilhelmshaven
      Verwalter einer Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      13 Unternehmen haben wir in der Bekleidungsbranche untersucht. Vier unter ihnen sind sogenannte Lohnkonfektionäre, eines ein Zweigwerk, dessen Zentrale nicht im Untersuchungsgebiet liegt und acht sind selbstvermarktende Firmen. Unter den …
      Für die Analyse grenzüberschreitender Erwerbsmobilität ist eine Kombination von sozialwissenschaftlichen Arbeitsmarkt‑ und Migrationstheorien notwendig. Die Arbeitsmigration zwischen Mexiko und den USA ist eines der ältesten und wichtigsten …
      Der wesentliche Nachteil des temporären Korrosionsschutzes ist die Farblosigkeit vieler Systeme. Für den Lohnveredler ist dieser Oberflächenzustand nicht einschätzbar und die Vermutung liegt nahe, dass die Schichtsysteme in der chemisch

      Sachgebiete