Direkt zum Inhalt

SYSMIN

(weitergeleitet von Stabilisierung der mineralischen Exporterlöse)
Definition: Was ist "SYSMIN"?

Abk. für Stabilisierung der mineralischen Exporterlöse. SYSMIN ist eine im Rahmen der Lomé-Abkommen vereinbarte Regelung gewesen, die in Ergänzung zu STABEX zu einer langfristigen Verbesserung und Stabilisierung der Devisenerlöse der mit der EU assoziierten (Assoziierungsabkommen) AKP-Staaten aus dem Export bestimmter Bergbauprodukte beitragen soll.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Abk. für Stabilisierung der mineralischen Exporterlöse. 1. Gegenstand: SYSMIN ist eine im Rahmen der Lomé-Abkommen vereinbarte Regelung gewesen, die in Ergänzung zu STABEX zu einer langfristigen Verbesserung und Stabilisierung der Devisenerlöse der mit der EU assoziierten (Assoziierungsabkommen) AKP-Staaten aus dem Export bestimmter Bergbauprodukte beitragen soll.

    2. Zielsetzung: Die im Rahmen des (mit dem Zweiten Lomé-Abkommen geschaffenen) SYSMIN gewährten Mittel sollen vorzugsweise einen Beitrag zum Auf- und Ausbau der Förderkapazität der AKP-Staaten bei solchen mineralischen Rohstoffen leisten, an deren langfristiger Versorgungssicherheit die EU-Staaten ein bes. Interesse haben (Bauxit, Aluminium, Eisenerz, Kobalt, Kupfer, Mangan, Phosphate, Zinn, Gold). Die während des Zweiten und Dritten Lomé-Abkommens im Rahmen von Sysmin zur Verfügung gestellten Mittel wurden als Darlehen zu Sonderkonditionen vergeben; seit Inkrafttreten des Vierten Lomé-Abkommens erfolgt die Mittelgewährung in Form nicht-rückzahlbarer Zuschüsse an die jeweiligen Regierungen, die diese als Kredite an die betreffenden Minengesellschaften weitergeben können. Daneben besteht im Rahmen des Lomé-Abkommens bei der EIB (Europäische Investitionsbank) ein spezieller, zinsgünstiger Kreditrahmen für den Ausbau des Bergbau- und Energiepotenzials der AKP-Staaten. Das Cotonou-Abkommen, mit dem die Entwicklungszusammenarbeit der EU mit den AKP-Staaten bis 2020 fortgesetzt wird, setzt die Kooperation im Bereich mineralischer Rohstoffe seit 2008 in veränderter Form fort.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "SYSMIN"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap SYSMIN Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sysmin-47327 node47327 SYSMIN node42992 STABEX node47327->node42992 node33062 EIB node47327->node33062 node40984 Lomé-Abkommen node47327->node40984 node31197 Assoziierungsabkommen node47327->node31197 node31554 AKP-Staaten node47327->node31554 node36520 Haushaltsplan node33843 EU node42992->node33843 node46987 World Trade Organization ... node42992->node46987 node42992->node31554 node36502 Europäische Kommission node42992->node36502 node34885 EWG node34885->node33062 node39671 internationale Wettbewerbsfähigkeit node33062->node33843 node33062->node39671 node51668 AEUV node33062->node51668 node37867 IWF node32226 Entwicklungshilfe node32226->node40984 node40984->node36520 node40984->node37867 node47924 überseeische Länder und ... node40984->node47924 node31197->node31554 node34188 EFTA node31197->node34188 node31197->node47924 node33953 Freihandel node31197->node33953 node42300 Präferenzzoll node42300->node31554 node31554->node51668 node31554->node46987 node49016 Ursprungsland node49016->node31197
    Mindmap SYSMIN Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sysmin-47327 node47327 SYSMIN node31197 Assoziierungsabkommen node47327->node31197 node31554 AKP-Staaten node47327->node31554 node40984 Lomé-Abkommen node47327->node40984 node33062 EIB node47327->node33062 node42992 STABEX node47327->node42992

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete