Direkt zum Inhalt

Werbeplanung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Planung des Einsatzes von Werbemitteln und Werbeträgern (Media), ausgerichtet an den in der Werbekonzeption niedergelegten Werbezielen.

    Planungsschritte: a) Bestimmung des Werbeziels; b) Eigentliche Werbeplanung:
    (1) Werbekonzeption, die die Werbestrategie (Copy-Strategie) enthält, sich mit den wesentlichen, werblichen Aussagen befasst und die kreative Umsetzung bestimmt;
    (2) Werbeträgerplanung (Mediaplanung), die sich mit Auswahl und Einsatz der Werbeträger, der Werbeintensität und Werbefrequenz, dem Einsatzgebiet und -zeitraum befasst; als Entscheidungshilfen dienen Mediaanalysen (Streuplan); c) Werbefinanzplanung: Kalkulation der gesamten Kosten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Werbeplanung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werbeplanung-47804 node47804 Werbeplanung node39202 Mediaplanung node47804->node39202 node28920 Copy-Strategie node47804->node28920 node48335 Werbemittel node47804->node48335 node39049 Media node47804->node39049 node48359 Werbeziele node47804->node48359 node50399 Unternehmungsziele node43301 Streuung node39202->node43301 node39202->node39049 node44012 Positionierung node48977 Zielgruppe node28920->node44012 node28920->node48977 node51050 Werbekampagne node28920->node51050 node48674 Werbewirkungsfunktion node48674->node48359 node39125 Mediaselektionsmodelle node39125->node48359 node50500 Tracking-Forschung node50500->node39049 node48335->node48359 node50740 Tausenderpreis node50740->node39049 node40136 Intramediaselektion node40136->node39049 node49511 Werbeträger node39049->node49511 node51050->node48335 node53520 Affiliate node53520->node48335 node43274 Reminder node43274->node48335 node48359->node50399 node48082 Werbeagentur node48082->node39202
      Mindmap Werbeplanung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/werbeplanung-47804 node47804 Werbeplanung node48335 Werbemittel node47804->node48335 node39049 Media node47804->node39049 node48359 Werbeziele node47804->node48359 node28920 Copy-Strategie node47804->node28920 node39202 Mediaplanung node47804->node39202

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Für drei bedeutsame Felder der Werbeplanung, der Zielplanung, der Werbebudgetierung und der Mediaselektion wird zum einen dargelegt, welche informations- und modellgestützte Konzepte aus theoretischer Sicht vorgeschlagen werden; zum anderen wird …
      Die Automobilbranche ist traditionell durch ihre internationale Geschäftstätigkeit gekennzeichnet. Diese Ausrichtung wird seit Beginn der achtziger Jahre von tief greifenden Veränderungen begleitet, die auf die Globalisierung der Märkte, der …
      Die zentrale Aufgabe des Investitionsgüter-Marketing besteht in der Steuerung und Beeinflussung von Entscheidungsprozessen, die innerhalb der Abnehmerbetriebe im Zusammenhang mit Investitionen und Beschaffungsvorgängen laufen [1]. Eines der …

      Sachgebiete