Direkt zum Inhalt

Anordnung

Definition: Was ist "Anordnung"?

Öffentliches Recht: im Gegensatz zur Rechtsverordnung i.d.R. ein Verwaltungsakt für den Einzelfall. Zwangsversteigerung: Bei der Zwangsversteigerung eines Grundstücks wird die Anordnung ausgelöst durch Antrag des betreibenden Gläubigers beim Amtsgericht als Vollstreckungsgericht.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Organisation
    2. Öffentliches Recht
    3. Zwangsversteigerung

    Organisation

    Weisung.

    Öffentliches Recht

    im Gegensatz zur Rechtsverordnung i.d.R. ein Verwaltungsakt für den Einzelfall, kann aber als Zuständigkeitsanordnung auch generell abstrakter Natur sein und ist dann - wie die Rechtsverordnung - Rechtssatz  (Rechtsnorm) und kann  auch  gerichtlich im Wege der inzidenten oder abstrakten Normenkontrolle überprüft werden.

    Zwangsversteigerung

    Bei der Zwangsversteigerung eines Grundstücks wird die Anordnung ausgelöst durch Antrag des betreibenden Gläubigers beim Amtsgericht als Vollstreckungsgericht (Anordnungsbeschluss). Vor Anordnung der Vollstreckungsmaßnahme ist eine Prüfung der Vollstreckungsvoraussetzungen (Vollstreckungstitel, Vollstreckungsklausel, Zustellung) erforderlich. Daneben bes. Voraussetzung: Antrag (§ 15 ZVG), Vorlage der für Beginn der Zwangsvollstreckung erforderlichen Urkunden und Bezeichnung von Grundstück, Eigentümer, Anspruch und Titel (§ 16 ZVG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Anordnung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Anordnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anordnung-30134 node30134 Anordnung node50790 Zustellung node30134->node50790 node47179 Weisung node30134->node47179 node48996 Verwaltungsakt node30134->node48996 node49194 Zwangsvollstreckung node30134->node49194 node43451 Rechtsverordnungen node30134->node43451 node33103 Eigentumsvorbehalt node33103->node49194 node45322 Pfändung node45322->node50790 node45659 Pfändungs- und Überweisungsbeschluss node45659->node50790 node41792 Instanz node50418 Verantwortung node29094 Delegation node39659 Matrixorganisation node39659->node47179 node47179->node41792 node47179->node50418 node47179->node29094 node29924 Bürgschaft node29924->node49194 node33998 eidesstattliche Versicherung node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node49194 node49194->node50790 node49194->node33998 node32290 Grundgesetz (GG) node32290->node43451 node27114 Bundesrat node50966 Verfügung node50966->node43451 node27051 Bundesregierung node43451->node27114 node43451->node27051 node42063 Steuerfestsetzung node42063->node48996 node27060 Bestandskraft node27060->node48996 node37334 Nichtigkeit node37334->node48996 node40541 juristische Person node40541->node48996 node37736 Klageerhebung node37736->node50790
    Mindmap Anordnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anordnung-30134 node30134 Anordnung node48996 Verwaltungsakt node30134->node48996 node43451 Rechtsverordnungen node30134->node43451 node49194 Zwangsvollstreckung node30134->node49194 node47179 Weisung node30134->node47179 node50790 Zustellung node30134->node50790

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete