Direkt zum Inhalt

klassisches Wertparadoxon

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    theoretisches Problem im Zusammenhang mit den kostenorientierten, „objektiven” Wertlehren der klassischen Wirtschaftstheorie (Arbeitswertlehre): Diese kann nicht schlüssig erklären, warum ein Gut mit hohem gesellschaftlichen Gesamtnutzen einen geringen Preis (z.B. Wasser) und ein Gut mit geringem gesellschaftlichen Gesamtnutzen (z.B. ein Gemälde von Rembrandt) dagegen einen hohen Preis haben kann. Das klassisches Wertparadoxon ist lösbar im Rahmen der „subjektiven” Wertlehre der Grenznutzentheorie, die vom individuellen Nutzen in Abhängigkeit von der zur Verfügung stehenden Menge eines Guts unter der Annahme abnehmender Grenznutzen ausgeht: Reichlich vorhandenes Wasser verschafft einen geringen individuellen Grenznutzen und hat einen entsprechend niedrigen Preis, während ein knappes Gut wie z.B. ein einmaliges Gemälde einen hohen Grenznutzen stiftet, woraus ein hoher Preis resultiert.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "klassisches Wertparadoxon"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap klassisches Wertparadoxon Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klassisches-wertparadoxon-39249 node39249 klassisches Wertparadoxon node28805 Arbeitswertlehre node39249->node28805 node36114 Gut node39249->node36114 node32826 Grenznutzen node39249->node32826 node37832 Mehrwerttheorie node37832->node28805 node48862 Wertparadoxon node48862->node39249 node49005 Wert node49413 Tauschwert node49005->node49413 node46701 Preis node46701->node49413 node50827 Ware node50827->node49413 node49413->node39249 node34811 Gossensche Gesetze node49413->node34811 node39468 klassische Lehre node39468->node28805 node38253 Klassentheorie node38253->node28805 node27635 Ausbeutung node28805->node27635 node28662 Dienstleistungen node36114->node28662 node42118 Nutzentheorie node34811->node32826 node31465 Arbeit node31465->node32826 node32826->node36114 node32826->node42118 node42040 Produktion node42040->node36114 node39569 Konsumentenrente node39569->node36114 node45598 Produktionsfaktoren node45598->node36114
    Mindmap klassisches Wertparadoxon Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/klassisches-wertparadoxon-39249 node39249 klassisches Wertparadoxon node36114 Gut node39249->node36114 node32826 Grenznutzen node39249->node32826 node28805 Arbeitswertlehre node39249->node28805 node49413 Tauschwert node49413->node39249 node48862 Wertparadoxon node48862->node39249

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete