Direkt zum Inhalt

Konvergenzkriterien

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Im Protokoll Nr. 21 zum Vertrag über die EU (EUV) wurden als Voraussetzung für die Teilnahme an der Dritten Stufe (Endstufe) der Europäischen Währungsunion (EWU) folgende rechtsverbindlichen makro-ökonomische Konvergenzkriterien festgelegt:
    (1) Die jährliche Neuverschuldung der öffentlichen Haushalte eines zur Teilnahme qualifizierten Mitgliedslands darf maximal 3 Prozent und
    (2) die öffentliche Gesamtverschuldung maximal 60 Prozent seines Brutto-Inlandsprodukts betragen;
    (3) die nationale, mithilfe eines speziell zu diesem Zweck geschaffenen Verbraucherpreisindex (Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI)) ermittelte Inflationsrate darf diejenige der drei preisstabilsten EU-Mitgliedsstaaten um nicht mehr als 1,5 Prozentpunkte überschreiten;
    (4) die jeweilige Währung muss in den zwei Jahren, die der Prüfung vorangehen, die im EWS vorgesehenen normalen Bandbreiten ohne starke Spannungen eingehalten haben; insbesondere darf der betroffene Staat den bilateralen Leitkurs seiner Währung innerhalb des gleichen Zeitraums nicht gegenüber der Währung eines Mitgliedsstaats von sich aus abgewertet haben; 
    (5) das Niveau der langfristigen Zinsen der betreffenden nationalen Währung muss mind. ein Jahr vor der Prüfung nicht mehr als zwei Prozentpunkte über dem entsprechenden Niveau der drei preisstabilsten EU-Mitgliedsstaaten gelegen haben.

    Politische Bedeutung: Die Konvergenzkriterien werden nicht von allen teilnehmenden Euro-Ländern regelmäßig eingehalten. Dieses Aufweichen der Kriterien wird von Beobachtern kritisiert.

    Mindmap Konvergenzkriterien Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konvergenzkriterien-39647 node39647 Konvergenzkriterien node33294 Europäische Währungsunion (EWU) node39647->node33294 node38245 Inflationsrate node39647->node38245 node34073 Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) node39647->node34073 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node42670 Quellentheorie node28908 Crowding-out node31450 Deficit Spending node48784 Verschuldungsgrenzen node48784->node39647 node48784->node42670 node48784->node28908 node48784->node31450 node35891 Europäisches System der ... node35891->node33294 node47065 Unabhängigkeit der Zentralbank node47065->node33294 node40272 Kaufkraftparität node30207 Devisenkurs node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node30207->node34781 node38245->node34073 node39320 Inflation node38245->node39320 node48024 Zwei-Säulen-Strategie node48024->node34781 node34043 Geldpolitik node34043->node33294 node54217 Brexit node54217->node34781 node34781->node39647 node34781->node34043 node34073->node47916 node34073->node33294 node34073->node40272 node34073->node39320 node45364 Stagflation node45364->node38245 node27801 Arbeitslosigkeit node27801->node38245
    Mindmap Konvergenzkriterien Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/konvergenzkriterien-39647 node39647 Konvergenzkriterien node38245 Inflationsrate node39647->node38245 node34073 Harmonisierter Verbraucherpreisindex (HVPI) node39647->node34073 node33294 Europäische Währungsunion (EWU) node39647->node33294 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node34781->node39647 node48784 Verschuldungsgrenzen node48784->node39647

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete