Direkt zum Inhalt

Politmarketing

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    integrative Kombination von Nonprofit Marketing (vgl. NPO-Management) und Social Marketing. Eine politische Partei ist eine Nonprofit-Organisation (NPO); sie versucht, in Konkurrenz mit anderen die politische Macht in einem politischen System auf Zeit zu erringen. Die Ideen- und Interessenvertretungen sind die Dienstleistungen einer Partei. Zur Erreichung des politischen Einflusses beinhaltet das Polit-Marketing eine bestmögliche Ausgestaltung der marketingpolitischen Instrumente:
    (1) Produktpolitik: Die Ideen- und Interessenvertretungen thematisieren sich im Parteiprogramm. Dieses wird durch die Parteipolitiker und -funktionäre personalisiert.
    (2) Preispolitik: Man findet monetäre Preise wie Ämterabgaben, Mitgliederbeiträge oder Parteisteuern. Neben diese treten bei Parteimitgliedern nicht-monetäre Preise wie Zeit (Verteilung von Wahlmaterial), Engagement oder Verzicht.
    (3) Distributionspolitik: Die Außendienstorganisation (Freiwillige, Stände u.a.), Mittler (Freunde u.a.), Ortsparteien und Parteisekretariate sind wesentliche Gestaltungselemente.
    (4) Kommunikationspolitik: Die primären Aufgaben einer Kommunikationspolitik sind: Informationen (Aktivitäten, Programme u.a.), Imagebildung bzw. -korrektur (Glaubwürdigkeit, Transparenz u.a.) und Verhaltensänderungen (Spende, Stimme u.a.). Die folgenden Instrumente dienen der Erreichung dieser Ziele: Direktwerbung, Messe, persönlicher Verkauf, Public Promotion (People Placement, Sponsoring), Public Relations (PR) und Werbung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Politmarketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/politmarketing-42065 node42065 Politmarketing node37596 Messe node42065->node37596 node30455 Direktwerbung node42065->node30455 node41491 NPO-Management node42065->node41491 node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node42065->node39562 node43356 Social Marketing node42065->node43356 node40816 Nonprofit-Forschung node40816->node39562 node38083 Marketingpolitik node40356 Messegesellschaft node27810 Ausstellung node37596->node38083 node37596->node40356 node37596->node27810 node39336 Massenkommunikation node31493 Adressenverlag node30151 Direct Mailing node31145 Direct Marketing node30455->node39336 node30455->node31493 node30455->node30151 node30455->node31145 node40521 NGO node40521->node39562 node53756 Nonprofit Management node41491->node53756 node50893 Third Sector Organization node50893->node39562 node33764 Dritter Sektor node31109 Demarketing node31109->node43356 node29788 Balanced Marketing node29788->node43356 node39562->node33764 node37641 Nonprofit Marketing node43356->node39562 node43356->node37641 node49765 Verwaltungsmarketing node49765->node41491 node27931 Auslandsmessen node27931->node37596
      Mindmap Politmarketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/politmarketing-42065 node42065 Politmarketing node41491 NPO-Management node42065->node41491 node43356 Social Marketing node42065->node43356 node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node42065->node39562 node30455 Direktwerbung node42065->node30455 node37596 Messe node42065->node37596

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Bernd Helmig
      Universität Mannheim,
      Lehrstuhl für Allgemeine BWL, Public & Nonprofit Management
      Lehrstuhlinhaber
      Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg
      HHL Leipzig Graduate School of Management,
      Lehrstuhl für Marketingmanagement
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Als Dienstleistungsmarketing bezeichnet man die umfassende Konzeption des Planens und Handelns, bei der – ausgehend von systematisch gewonnenen Informationen – alle Aktivitäten des Dienstleistungsbetriebes konsequent auf die gegenwärtigen und …
      Spin Doctoring, Ereignis- oder Themenmanagement, symbolische Politik, Pseudoereignisse, permanente Kampagnen, Politmarketing – dies sind Begriffe aus der laufenden Diskussion über tatsächliche oder vermeintliche Veränderungen in der politischen Kommu
      Politische Public Relations hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung und Aufmerksamkeit gewonnen. Während die einen politische PR weitgehend mit dem Begriff der Propaganda gleichsetzen (vgl. L’Etang 2008), diagnostizieren andere ihre …

      Sachgebiete