Direkt zum Inhalt

Politmarketing

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    integrative Kombination von Nonprofit Marketing (vgl. NPO-Management) und Social Marketing. Eine politische Partei ist eine Nonprofit-Organisation (NPO); sie versucht, in Konkurrenz mit anderen die politische Macht in einem politischen System auf Zeit zu erringen. Die Ideen- und Interessenvertretungen sind die Dienstleistungen einer Partei. Zur Erreichung des politischen Einflusses beinhaltet das Polit-Marketing eine bestmögliche Ausgestaltung der marketingpolitischen Instrumente:
    (1) Produktpolitik: Die Ideen- und Interessenvertretungen thematisieren sich im Parteiprogramm. Dieses wird durch die Parteipolitiker und -funktionäre personalisiert.
    (2) Preispolitik: Man findet monetäre Preise wie Ämterabgaben, Mitgliederbeiträge oder Parteisteuern. Neben diese treten bei Parteimitgliedern nicht-monetäre Preise wie Zeit (Verteilung von Wahlmaterial), Engagement oder Verzicht.
    (3) Distributionspolitik: Die Außendienstorganisation (Freiwillige, Stände u.a.), Mittler (Freunde u.a.), Ortsparteien und Parteisekretariate sind wesentliche Gestaltungselemente.
    (4) Kommunikationspolitik: Die primären Aufgaben einer Kommunikationspolitik sind: Informationen (Aktivitäten, Programme u.a.), Imagebildung bzw. -korrektur (Glaubwürdigkeit, Transparenz u.a.) und Verhaltensänderungen (Spende, Stimme u.a.). Die folgenden Instrumente dienen der Erreichung dieser Ziele: Direktwerbung, Messe, persönlicher Verkauf, Public Promotion (People Placement, Sponsoring), Public Relations (PR) und Werbung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Politmarketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/politmarketing-42065 node42065 Politmarketing node37596 Messe node42065->node37596 node30455 Direktwerbung node42065->node30455 node48161 Werbung node42065->node48161 node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node42065->node39562 node44206 Public Relations (PR) node42065->node44206 node50919 Verein node27810 Ausstellung node38083 Marketingpolitik node34760 Event node34760->node37596 node37596->node27810 node37596->node38083 node31145 Direct Marketing node49511 Werbeträger node49511->node30455 node48977 Zielgruppe node30455->node31145 node30455->node48977 node39218 Non-Governmental Organization (NGO) node39218->node39562 node50391 Tourismus node50391->node39562 node48161->node30455 node39592 Kommunikationspolitik node48161->node39592 node35232 Genossenschaft node39562->node50919 node39562->node35232 node46130 Projektmanagement (PM) node29988 Benchmarking node44206->node46130 node44206->node29988 node39435 Marketing node44206->node39435 node54080 Wirtschaft node54080->node48161 node39592->node44206 node39435->node48161 node54195 Digitalisierung node54195->node48161 node53623 Event-Wirtschaft node53623->node37596
      Mindmap Politmarketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/politmarketing-42065 node42065 Politmarketing node48161 Werbung node42065->node48161 node44206 Public Relations (PR) node42065->node44206 node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node42065->node39562 node30455 Direktwerbung node42065->node30455 node37596 Messe node42065->node37596

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete