Direkt zum Inhalt

Schlichtung

Definition

Verfahren zur Beilegung von arbeitsrechtlichen Gesamtstreitigkeiten (Schaffung neuer oder Ergänzung bestehender Tarifverträge). Die Schlichtung kann auch dazu dienen, einen bereits begonnenen Arbeitskampf beizulegen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Begriff/Rechtsgrundlage
    2. Arten
    3. Form der Streitbeilegung

    Begriff/Rechtsgrundlage

    1. Begriff: Verfahren zur Beilegung von arbeitsrechtlichen Gesamtstreitigkeiten (Schaffung neuer oder Ergänzung bestehender Tarifverträge). Die Schlichtung kann auch dazu dienen, einen bereits begonnenen Arbeitskampf beizulegen.

    2. Rechtliche Regelungen: Nach geltendem Arbeitsrecht gibt es keine staatliche Zwangsschlichtung. Schlichtung wird vielfach in Tarifverträgen vereinbart, um Arbeitskämpfe zu vermeiden.

    Arten

    1. Vermittlungsverfahren (Ausgleichsverfahren): Es soll durch Beratung und Aufklärung zwischen den Parteien einen Ausgleich herbeiführen. Als Vermittler wird auf Anrufung einer Partei ein Beauftragter der obersten Landesbehörde (Landesschlichter) tätig. Ergebnis i.d.R.
    (1) Abschluss einer neuen Gesamtvereinbarung oder
    (2) Vereinbarung, den Streit vor Gericht weiter auszutragen oder
    (3) den Arbeitskampf fortzusetzen (mit schärferen Mitteln).

    2. Schlichtungsverfahren (Schiedsverfahren): Es wird nur mit Zustimmung der Parteien eröffnet; häufig vor Beginn des Arbeitskampfes in einem Schlichtungsabkommen vereinbart. Die Schlichtungsausschüsse bestehen aus dem Vorsitzenden (benannt von der obersten Arbeitsbehörde des jeweiligen Landes) und der gleichen Anzahl von Arbeitgeber und -nehmervertretern. Alle Ausschussmitglieder, auch der Vorsitzende, sind stimmberechtigt. Mangels Einigung der Parteien erlässt der Schiedsausschuss einen Schiedsspruch. Dieser wird nur bindend wie ein von den Parteien abgeschlossener Vertrag, wenn diese sich ihm vorher unterworfen haben oder ihn nachträglich annehmen. Schiedsspruch wird mit einfacher Mehrheit gefällt.

    In den Fällen, in denen ein Schlichtungsverfahren nicht vereinbart worden ist, oder in denen ein vereinbartes Verfahren erfolglos geblieben ist, kann mit Zustimmung beider Parteien ein staatlicher Schiedsausschuss angerufen werden. Sein Spruch ist nur bindend, wenn beide Parteien ihn annehmen oder wenn die Annahme im Voraus vereinbart ist.

    Form der Streitbeilegung

    Neben der Schlichtung im Arbeitsrecht ist die Schlichtung von Streitigkeiten als außergerichtliche Streitbeilegung von Bedeutung. Schlichtungsgesetze vieler Bundesländer schreiben eine außergerichtliche Schlichtung vor einer Zivilklage vor.

    Schlichtungsstellen werden von vielen Branchen gegründet, z.B. Schlichtungsstelle der Kreditwirtschaft und Schlichtungsstelle der Versicherungswirtschaft. Schlichtungsstellen sollen den Zugang von Verbrauchern zum (kostenlosen) Rechtschutz erleichtern und kostenträchtige und langwierige Klageverfahren vermeiden; Ombudsmann.

    Mindmap Schlichtung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schlichtung-42455 node42455 Schlichtung node30830 außergerichtliche Streitbeilegung node42455->node30830 node44057 Ombudsmann node42455->node44057 node48267 Tarifvertrag node42455->node48267 node30524 Arbeitskampf node42455->node30524 node28071 Arbeitsrecht node42455->node28071 node43244 Streik node39811 Mediation node45842 ordentliche Gerichtsbarkeit node30830->node39811 node30830->node45842 node27400 Amtsgericht node30830->node27400 node47095 Versicherungsombudsmann e.V. node30789 Ablehnung node36047 Gesamtverband der Deutschen ... node44057->node47095 node44057->node30789 node44057->node36047 node29228 Betriebsrat node29228->node30524 node30315 Allgemeinverbindlichkeitserklärung von Tarifverträgen node48267->node30315 node34531 Günstigkeitsprinzip node48267->node34531 node48483 Tarifautonomie node30524->node43244 node30524->node48483 node51997 Öffentliches Recht node51997->node28071 node44840 Personalabteilung node44840->node28071 node28071->node48267 node28071->node30524 node28071->node34531 node31379 Arbeitsentgelt node31379->node48267
    Mindmap Schlichtung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/schlichtung-42455 node42455 Schlichtung node48267 Tarifvertrag node42455->node48267 node30524 Arbeitskampf node42455->node30524 node44057 Ombudsmann node42455->node44057 node30830 außergerichtliche Streitbeilegung node42455->node30830 node28071 Arbeitsrecht node28071->node42455

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete