Direkt zum Inhalt

TARGET2

Definition

Zahlungsverkehrssystem der Zentralbanken des Eurosystems für die Abwicklung nationaler und grenzüberschreitender Transaktionen. TARGET steht für Trans-European Automated Real-time Gross Settlement Express Transfer system und wird vornehmlich für die Abwicklung von Großbetrags- und eilbedürftiger Zahlungen genutzt. Die Verrechnung erfolgt in Zentralbankgeld. Bei TARGET2 handelt es sich um die Nachfolgegeneration des mit der Einführung des Euro in Betrieb genommenen TARGET-Systems.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Entstehung: Im Oktober 2002 wurden die Arbeiten im Eurosystem an einem neuen TARGET2-System aufgenommen. Obwohl sich das seit 1999 existierende TARGET-System in hohem Maße bewährt hatte und zum umsatzstärksten Zahlungssystem in Europa geworden war, hatten sich gewisse strukturelle Nachteile gezeigt. Insbesondere erschienen der dezentrale Aufbau und das Prinzip einer „Minimalharmonisierung“ längerfristig unter Leistungs-, Kosten- und Stabilitätsgesichtspunkten wenig vorteilhaft. Zudem hatte die Europäische Kreditwirtschaft deutlich gemacht, dass sie eine einheitliche TARGET2-Plattform mit weitgehend harmonisierten Leistungsmerkmalen und technischen Schnittstellen präferiert, die ein effizientes Liquiditätsmanagement ermöglicht.

    2. Einführung und Teilnahme: Das neue TARGET-System hat am 17.11.2007 seinen Betrieb aufgenommen. In insgesamt drei Länderfenstern haben sich zwischen November 2007 und Mai 2008 alle 16 Zentralbanken des damaligen Eurosystems einschließlich der EZB sowie fünf EU-Zentralbanken außerhalb des Euro-Währungsgebiets  an die Gemeinschaftsplattform angeschlossen. Im Zuge der Erweiterung der EU sowie des Euro-Währungsgebiets sind sukzessive weitere Notenbanken hinzugekommen. Mittlerweile sind neben den 20 Zentralbanken des Eurosystems auch die Notenbanken von Bulgarien, Kroatien, Dänemark, Polen und Rumänien angeschlossen. Die übrigen EU-Zentralbanken müssen sich TARGET2 spätestens dann anschließen, wenn in den jeweiligen Ländern der Euro als gemeinschaftliche Währung eingeführt wird.

    3. Ausgestaltung: TARGET2 basiert auf einer einzigen technischen Plattform, die von der Deutschen Bundesbank, der Banca d'Italia und der Banque de France betrieben wird. In rechtlicher Hinsicht besteht TARGET2 aber aus einer Vielzahl von Systemen, die von der jeweiligen Zentralbank betrieben werden. Allerdings wurden die rechtlichen Bedingungen der einzelnen Systeme soweit als möglich harmonisiert; Abweichungen sind nur zulässig, soweit zwingende Gründe der nationalen Rechtsordnung dies erfordern.

    4. Zielsetzungen: Mit TARGET2 bietet das Eurosystem
    (1) einen hohen Standardisierungsgrad und einheitlichen Leistungsumfang auf der Grundlage einer gemeinsamen technischen Plattform, womit gleiche Wettbewerbsbedingungen für die Finanzmarktakteure entstehen,
    (2) einheitliche Preise für inländische und grenzüberschreitende Zahlungen,
    (3) die Zuständigkeit der teilnehmenden Zentralbanken für die Geschäftsabwicklung mit ihren Kunden und
    (4) die Möglichkeit für ein europaweites Liquiditätsmanagement.

    Mindmap TARGET2 Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/target2-51287 node51287 TARGET2 node36613 Eurosystem node51287->node36613 node48501 TARGET node51287->node48501 node39685 Liquidität node34043 Geldpolitik node36613->node34043 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node36613->node34781 node47299 Zahlungsverkehr node36613->node47299 node33843 EU node36613->node33843 node32107 Europäischer Zahlungsverkehr node32107->node48501 node46974 SWIFT node35891 Europäisches System der ... node48501->node46974 node48501->node35891 node32228 Finanzplanung node48087 Unternehmen node31574 Clearing node31574->node51287 node29024 Cash Management node29024->node51287 node29024->node39685 node29024->node32228 node29024->node48087 node29024->node47299 node48022 Zentralbank node48022->node51287 node53681 TARGET2-Saldo node53681->node51287 node53681->node48022 node53681->node34781 node27584 Clearing Bank node27584->node31574 node30813 Automated Clearing House ... node30813->node31574 node47299->node31574
    Mindmap TARGET2 Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/target2-51287 node51287 TARGET2 node48501 TARGET node51287->node48501 node36613 Eurosystem node51287->node36613 node31574 Clearing node31574->node51287 node53681 TARGET2-Saldo node53681->node51287 node29024 Cash Management node29024->node51287

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete