Direkt zum Inhalt

Arbeitsmittel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Gegenstände, die unter Ausnutzung physikalischer, chemischer, biologischer oder sonstiger Naturgesetze technische Arbeit verrichten, d.h. Betriebsmittel i.e.S.

    Beispiele: Maschinen, Werkzeuge und Vorrichtungen.

    2. Arbeitsrechtliche Regelungen: Arbeitsmittel, die zur Durchführung der Arbeit benötigt werden, hat i.d.R. der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zur Verfügung zu stellen.

    Da die Ausübung der Arbeit für den Arbeitgeber unter dessen Weisungsgewalt (Direktionsrecht) erfolgt, ist besitzrechtlich der Arbeitgeber Besitzer, der Arbeitnehmer Besitzdiener (§ 855 BGB).

    Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses hat der Arbeitnehmer die ihm überlassenen Arbeitsmittel herauszugeben; er hat kein Zurückbehaltungsrecht wegen etwaiger Gegenansprüche.

    Vgl. auch Arbeitsschutz.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Arbeitsmittel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsmittel-28455 node28455 Arbeitsmittel node31113 Arbeitsschutz node28455->node31113 node29295 Betriebsmittel node28455->node29295 node50008 Zurückbehaltungsrecht node28455->node50008 node29604 Direktionsrecht node28455->node29604 node45636 Rückbehaltungsrecht node45636->node50008 node29095 Arbeitszeit node30764 Arbeitsmotivation node52003 Mitarbeitermotivation node52003->node28455 node52003->node29095 node52003->node30764 node52604 Personalentwicklung node52003->node52604 node29033 Bergbaubeschäftigte node29033->node31113 node28833 BiostoffVO node28833->node31113 node30423 Arbeitsschutzrecht node30423->node31113 node28071 Arbeitsrecht node31113->node28071 node44708 Spediteur node44708->node50008 node33940 Gegenforderung node33940->node50008 node49705 Wirtschaftswert node29295->node49705 node37884 land- und forstwirtschaftliches ... node29295->node37884 node42434 Produktionsmittel node29295->node42434 node33549 Elementarfaktoren node29295->node33549 node50395 Zug um Zug node50008->node50395 node48493 Treuepflicht des Arbeitnehmers node48493->node29604 node49189 Weisungsbefugnis node49189->node29604 node28207 Betriebsferien node28207->node29604 node29883 Arbeitnehmer node29604->node29883
      Mindmap Arbeitsmittel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsmittel-28455 node28455 Arbeitsmittel node29295 Betriebsmittel node28455->node29295 node29604 Direktionsrecht node28455->node29604 node50008 Zurückbehaltungsrecht node28455->node50008 node31113 Arbeitsschutz node28455->node31113 node52003 Mitarbeitermotivation node52003->node28455

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Gerhard Übersohn
      Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
      Justiziar
      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      RA Dr. Joachim Wichert
      aclanz – Partnerschaft von Rechtsanwälten
      Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
      Jan-Hendrik Krumme
      Sekretariat der Kultusministerkonferenz
      Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Aus der Lernpsychologie wissen wir, dass viele Menschen besser lernen können, wenn sie dafür einen (gewohnheitsmäßig) lieb gewonnenen (Arbeits‑)Platz aufsuchen. Bei anderen spielt dies kaum eine Rolle. Jene können sich an verschiedenen Orten für …
      (1) Beim Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit wird ein “Ausschuss für technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte” eingesetzt.

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete