Direkt zum Inhalt

Customized Marketing

Definition

Individualisierung von Massenprodukten, Services oder Kommunikation.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Individualisierung von Massenprodukten, Services oder Kommunikationsaktivitäten.

    2. Merkmale: Die Standardausprägung eines Angebotes oder einer Kommunikation wird den individuellen Kundenwünschen angepasst. Beim Customized Marketing wird dem Kunden die Möglichkeit geboten, über einen direkten Kontakt mit dem Anbieter bzw. über interaktive Medien einen Prozess in Gang zu setzen, der eine seinen individuellen Kundenwünschen entsprechende Leistung hervorbringt. Dadurch sind sowohl im strategischen als auch im operativen Marketing Adaptionen notwendig und möglich (z.B. die Festlegung der Interaktivität bei der Geschäftsfeldwahl, die Einbeziehung interaktiver Medien im Kommunikationsprozess, die veränderte Rolle des Handels, eine variantenorientierte Preispolitik etc.).

    Vgl. dazu auch Mass Customization, Open Innovation und Co-Creation.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Customized Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/customized-marketing-28104 node28104 Customized Marketing node41769 Mass Customization node28104->node41769 node42094 Preispolitik node28104->node42094 node35491 Handel node28104->node35491 node36154 Individualisierung node28104->node36154 node36946 Kommunikationsprozess node28104->node36946 node37436 Katalog E node39175 Massenproduktion node41769->node39175 node43272 Preisausgleichsprinzip node43272->node42094 node45130 Preisregelung node45130->node42094 node44326 Preisniveau node42094->node44326 node51977 Institutionelle BWL node51977->node35491 node54080 Wirtschaft node54080->node35491 node40311 Limitrechnung node40311->node35491 node35491->node37436 node54460 Performanz Management node36154->node54460 node44033 Personalmanagement node36154->node44033 node36234 Humanisierung der Arbeit node36154->node36234 node45929 Personalwirtschaft node36154->node45929 node41497 Information Overload node41497->node36946 node40005 Informationsprozess node41755 Kommunikationssystem node36946->node40005 node36946->node41755 node33388 Egonomics node33388->node41769
      Mindmap Customized Marketing Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/customized-marketing-28104 node28104 Customized Marketing node36154 Individualisierung node28104->node36154 node36946 Kommunikationsprozess node28104->node36946 node35491 Handel node28104->node35491 node42094 Preispolitik node28104->node42094 node41769 Mass Customization node28104->node41769

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg
      HHL Leipzig Graduate School of Management,
      Lehrstuhl für Marketingmanagement
      Professor
      Prof. Dr. Daniel Markgraf
      AKAD Hochschule Stuttgart
      Professur für Marketing, Innovations- und Gründungsmanagement

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Im vorliegenden Teil E sollen auf der Grundlage der Leistungsbesonderheiten (Teil C) und der theoretisch-konzeptionellen Erkenntnisse (Teil D) des Mass Customized Marketing instrumentelle Lösungsvorschläge zur Gestaltung individualisierter …
      Auf der Grundlage der in Teil C erarbeiteten Leistungsbesonderheiten1 wird im vorliegenden Kapitel die theoretische und strategische Basis des Mass Customized Marketing-Konzeptes vorgestellt. Zur Systematisierung dieses Kapitels werden die …

      Sachgebiete