Direkt zum Inhalt

Dynamisches System

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Dynamische Systeme beschreiben die Entwicklung von Variablen in der Zeit mithilfe von Differenzen- oder Differenzialgleichungen. Ausgehend von einem ökonomischen Modell, das sich aus statischen und dynamischen Gleichungen zusammensetzt, lässt sich dieses auf ein System von Zustandsgleichungen reduzieren, das vollständig die Dynamik des Gesamtsystems erfasst. Ein bekanntes Beispiel ist das dynamische Grundmodell der neukeynesianischen Makroökonomik (Neukeynesianische Makroökonomik, dynamisches Grundmodell), das sich auf eine dynamische aggregierte Nachfragekurve in Abhängigkeit der Outputlücke und eine dynamische Inflationsgleichung vom Phillips-Kurven-Typ (Phillips-Kurve) reduzieren lässt. Handelt es sich dann um ein vollständig vorausschauendes dynamisches System, tritt in den Anpassungszeitpfaden der Outputlücke und Inflationsrate, die sich als Folge temporärer AR(1)-Schocks ergeben, nur eine exogene oder extrinsische Dynamik auf, die allein durch die Persistenz- oder Autokorrelationsparameter der autoregressiven Schocks bestimmt wird. Sind dagegen einige Zustandsgleichungen auch zurückblickend, d.h. liegt ein hybrides System vor, tritt zusätzlich eine endogene oder intrinsische Dynamik in den Anpassungszeitpfaden der Zustandsvariablen auf, die durch Exponentialfunktionen, die die stabilen Eigenwerte der dynamischen Zustandsgleichungen als Basis enthalten, beschrieben wird. Dynamische Systeme liegen häufig in nichtlinearer Form vor, die dann um den Anfangs-Steady-State (log-)linearisiert werden, um anschließend mittels geeigneter Dekompositionsmethoden eine Lösung des Systems zu erhalten.

    Vgl. zugehöriger Schwerpunktbeitrag Neukeynesianische Makroökonomik.

    Mindmap Dynamisches System Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dynamisches-system-54319 node54319 Dynamisches System node51432 Neukeynesianische Makroökonomik node54319->node51432 node43965 Produktionslücke node54319->node43965 node42714 Phillips-Kurve node54319->node42714 node29211 aggregierte Nachfragekurve node54319->node29211 node45956 Steady State node54319->node45956 node37835 Liquiditätsfalle node30653 Aggregation node30653->node51432 node40778 Makroökonomik node40778->node51432 node51432->node42714 node36109 Gap node44575 Produktionspotenzial node45148 Okunsches Gesetz node45148->node43965 node43965->node36109 node43965->node44575 node43965->node42714 node30342 aggregierte Angebotskurve node38805 IS-LM-Modell node39103 Nachfrage node39103->node29211 node41881 Monetarismus node42714->node41881 node31465 Arbeit node42714->node31465 node29211->node37835 node29211->node30342 node29211->node38805 node33038 Gleichgewicht node33038->node45956 node42086 stationäre Wirtschaft node39376 neoklassische Wachstumstheorie node39376->node45956 node42153 sektoraler Strukturwandel node42153->node45956 node45956->node42086 node45364 Stagflation node45364->node42714 node39320 Inflation node39320->node42714 node38048 LM-Kurve node38048->node51432
    Mindmap Dynamisches System Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dynamisches-system-54319 node54319 Dynamisches System node42714 Phillips-Kurve node54319->node42714 node45956 Steady State node54319->node45956 node29211 aggregierte Nachfragekurve node54319->node29211 node43965 Produktionslücke node54319->node43965 node51432 Neukeynesianische Makroökonomik node54319->node51432

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete