Direkt zum Inhalt

Erfolgsquellenanalyse

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    wichtiges Aufgaben- und Anwendungsgebiet der Deckungsbeitragsrechnung auf Basis der Einzelkostenrechnung. Von den Erlösen und Deckungsbeiträgen der jeweils speziellsten Bezugsobjekte ausgehend, wird durch mehrstufiges oder zeitlich fortschreitendes Zusammenfassen der Deckungsbeiträge und stufenweises bzw. sequenzielles Abdecken gemeinsamer Kosten bzw. Ausgaben das Zusammenfließen der Erfolgsquellen aus unterschiedlichen Sichten objekt- und periodenbezogen oder periodenübergreifend im Rahmen problemadäquater Bezugsobjekthierarchien offen gelegt. Bes. ergiebig sind zeitlich fortschreitende und mehrdimensionale Analysen, bei denen bestimmte Teile einer Bezugsobjekthierarchie mit denen anderer Bezugsobjekthierarchien als Schnittmenge mehrerer „Sichten” untersucht werden. Bes. zu beachten sind schwer quantifizierbare Verbundbeziehungen auf der Erlös- und Kosten- oder Ausgabenseite (Ausgabenverbundenheit, Erlösverbundenheit, technologisch verbundene Produktion).

    Vgl. auch Absatzsegmentrechnung, Zeitablaufrechnung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Erfolgsquellenanalyse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erfolgsquellenanalyse-36799 node36799 Erfolgsquellenanalyse node48923 technologisch verbundene Produktion node36799->node48923 node31041 Absatzsegmentrechnung node36799->node31041 node34480 Einzelkostenrechnung node36799->node34480 node29843 Deckungsbeitragsrechnung node36799->node29843 node42329 Plankostenrechnung node49342 Veredelung node40672 Kuppelprodukte node45375 Produktionstypen node48923->node49342 node48923->node40672 node48923->node45375 node48462 technologisch unverbundene Produktion node48923->node48462 node34038 Erfolgsspaltung node34038->node36799 node34038->node31041 node38083 Marketingpolitik node49909 Vertriebskosten node49909->node31041 node31041->node38083 node31041->node29843 node34464 Erlös node47146 Vollkostenrechnung node32348 Erfolgsrechnung node32348->node36799 node32667 Ertrag node32348->node32667 node39327 Kosten node32348->node39327 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node32348->node33703 node34480->node42329 node34480->node34464 node34480->node47146 node34480->node39327 node49242 variable Kosten node33359 fixe Kosten node27166 Deckungsbeitrag node39542 Kostenrechnung node39542->node29843 node29843->node49242 node29843->node33359 node29843->node27166 node50306 Wertschöpfung node50306->node32348
      Mindmap Erfolgsquellenanalyse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erfolgsquellenanalyse-36799 node36799 Erfolgsquellenanalyse node29843 Deckungsbeitragsrechnung node36799->node29843 node34480 Einzelkostenrechnung node36799->node34480 node31041 Absatzsegmentrechnung node36799->node31041 node48923 technologisch verbundene Produktion node36799->node48923 node32348 Erfolgsrechnung node32348->node36799

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete