Direkt zum Inhalt

Mises

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ludwig von, 1881–1973, österreichischer Nationalökonom, der in Wien und Genf lehrte, 1940 in die Vereinigten Staaten emigrierte, wo er von 1945 bis zu seinem Rücktritt 1969 an der New York University wirkte. Mises ist einer der letzten Repräsentanten der Österreichischen Schule. Sein Einfluss ist in den letzten Jahren, v.a. in den Vereinigten Staaten, erheblich gestiegen. In seiner Wiener Zeit war er hauptberuflich Angestellter der Handelskammer, in deren Räumen er als Privatdozent vierzehntäglich Seminare abhielt, deren Teilnehmer weltweit tätig und berühmt wurden, wie Hayek, Röpke, Haberler, Morgenstern und Robbins. Von großer Wirkung sind auch seine Schriften, die ungewöhnlich klar geschrieben sind und die freiheitliche Ordnung mit Argumenten begründen, deren Logik bestechend ist.

    Sein Hauptwerk „Human Action: A Treatise on Economics“ (1949) ist eine engl., in einigen Punkten erweiterte Fassung seiner „Nationalökonomie: Theorie des Handelns und Wirtschaftens“ (1940). Von seinen zahlreichen Schriften sind überdies auch heute noch lesenswert: „Theorie des Geldes und der Umlaufmittel“ (1912); „Die Gemeinwirtschaft. Untersuchungen über den Sozialismus“ (1932) und „Omnipotent Government. The Rise of the Total State and Total War“ (1944).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Mises Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mises-37065 node37065 Mises node46558 Robbins node37065->node46558 node38671 Morgenstern node37065->node38671 node34777 Hayek node37065->node34777 node33460 Haberler node37065->node33460 node46729 Röpke node37065->node46729 node27947 Außenwirtschaftstheorie node39468 klassische Lehre node30401 Cannan node46558->node39468 node46558->node30401 node50652 Werturteil node46558->node50652 node36543 Harsanyi node40551 Nash node46576 Spieltheorie node48518 Wettbewerbstheorie node38671->node36543 node38671->node40551 node38671->node46576 node38671->node48518 node41843 Konjunkturtheorie node40081 komparative Vorteile node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node34777->node38241 node43852 Smith node34777->node43852 node33460->node27947 node33460->node41843 node33460->node40081 node33210 Freiburger Schule node33210->node46729 node38104 Keynes node46729->node34777 node46729->node38104 node34985 Gerechtigkeit node34985->node34777 node48087 Unternehmen node48087->node34777
      Mindmap Mises Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mises-37065 node37065 Mises node34777 Hayek node37065->node34777 node46729 Röpke node37065->node46729 node33460 Haberler node37065->node33460 node38671 Morgenstern node37065->node38671 node46558 Robbins node37065->node46558

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Mises’ motto was ‘Do not give into evil, but proceed ever more boldly against it’—one of his targets was the ‘böse Saat’—‘evil seed’—of Christianity. In 1922, Mises declared that the Church must liberate itself from ‘the words of the Scriptures’ …
      This study demonstrates the use of Newton method to solve topology optimization problems of density type for linear elastic bodies to minimize the maximum von Mises stress. We use the Kreisselmeier–Steinhauser (KS) function with respect to von …
      Kolev provides a reconstruction of the intellectual relationship between Austrian economist Ludwig von Mises and German ordoliberals Walter Eucken and Wilhelm Röpke, aiming at a nuanced understanding of the hostile climate in their relationship.

      Sachgebiete