Direkt zum Inhalt

Clark

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    John Bates, 1847–1938, amerik. Nationalökonom, der in Deutschland studierte und anschließend an verschiedenen Universitäten in seiner Heimat, zuletzt an der Columbia University, lehrte. Zunächst beeinflusst durch die historische Schule wandte sich Clark dann der klassischen Lehre, v.a. der Verteilungstheorie zu. In seinen beiden Hauptwerken „The Philosophy of Wealth: Economic Principles Newly Formulated“ (1886) und „The Distribution of Wealth“ (1889) entwickelte er die Grenzproduktivitätstheorie und die Lehre über die funktionale Einkommensverteilung, worin ihm viele spätere Autoren gefolgt sind. Kritik hat seine Auffassung erfahren, dass die Grenzproduktivitätstheorie die funktionale Einkommensverteilung im Kapitalismus ethisch rechtfertige. Clark wurde zum ersten amerik. Nationalökonomen von internationaler Bedeutung. Zu einer Zeit, in der in den Vereinigten Staaten - wie in Deutschland - die historische Schule und institutionelle Ökonomik (sozialrechtliche Schule) herrschte, war er ein Vertreter der Theorie in der Tradition der Klassiker. Er begründete damit die weltweite Bedeutung seines Landes in den Wirtschaftswissenschaften.

    Mindmap Clark Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/clark-30832 node30832 Clark node33328 historische Schule node30832->node33328 node32438 Grenzproduktivitätstheorie node30832->node32438 node50288 Verteilungstheorie node30832->node50288 node39468 klassische Lehre node30832->node39468 node28886 Distribution node28886->node50288 node50911 Wirtschaftsordnung node50911->node33328 node37009 Kapitalismus node37009->node33328 node38077 Neue Institutionenökonomik node38077->node33328 node46645 Produktionstheorie node32826 Grenznutzen node36180 Grenznutzenschule node36180->node30832 node36180->node46645 node36180->node32826 node36180->node32438 node31807 Cobb-Douglas-Funktion node36150 gerechte Einkommensverteilung node36150->node50288 node32920 Humankapital node32920->node50288 node34979 Ertragsgesetz node32438->node34979 node45598 Produktionsfaktoren node32438->node45598 node50288->node31807 node41093 Neoklassik node41093->node36180 node40778 Makroökonomik node40778->node39468 node34752 Homo oeconomicus node39468->node41093 node39468->node34752 node39468->node45598 node50317 technischer Fortschritt node50317->node32438 node31465 Arbeit node31465->node32438 node49219 Wirtschaftssystem node49219->node33328
    Mindmap Clark Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/clark-30832 node30832 Clark node32438 Grenzproduktivitätstheorie node30832->node32438 node39468 klassische Lehre node30832->node39468 node50288 Verteilungstheorie node30832->node50288 node33328 historische Schule node30832->node33328 node36180 Grenznutzenschule node36180->node30832

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete