Direkt zum Inhalt

Handelsgeografie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teilbereich der Wirtschaftsgeografie, der sich mit den räumlichen Grundlagen und Auswirkungen des Handels (Außenhandel, Binnenhandel, Binnengroßhandel) und seiner regional differenzierten Betriebsformen beschäftigt. Im Zusammenspiel mit der Verkehrsgeografie ist die Untersuchung raumwirksamer Faktoren Funktion des Handels als zeitlicher, sachlicher und örtlicher Überbrücker zwischen Hersteller und Konsument und deren Standorten eine bes. bedeutende Aufgabe. Während die frühere Handelsgeografie in erster Linie die Angebotsseite untersuchte, befasst sich die moderne Handelsgeografie auch mit der Nachfrageseite, d.h. dem räumlich differierenden gruppen- und bevölkerungsspezifischen Versorgungsverhalten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Handelsgeografie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/handelsgeografie-34910 node34910 Handelsgeografie node30212 Binnengroßhandel node34910->node30212 node27637 Binnenhandel node34910->node27637 node31660 Außenhandel node34910->node31660 node35491 Handel node34910->node35491 node54080 Wirtschaft node54080->node35491 node33555 Einzelhandel node27637->node33555 node27637->node30212 node27637->node31660 node34857 Generalhandel node41368 Intrahandelsstatistik node37062 nicht tarifäre Handelshemmnisse node37062->node31660 node37652 internationale Arbeitsteilung node31660->node34857 node31660->node41368 node31660->node37652 node51977 Institutionelle BWL node51977->node35491 node40311 Limitrechnung node40311->node35491 node30617 Dienstleistungsgeografie node30617->node34910 node34231 Freizeitgeografie node30617->node34231 node27943 Dienstleistungssektor node30617->node27943 node51025 Wirtschaftsgeografie node30617->node51025 node37436 Katalog E node35491->node37436 node47900 Wirtschaftslandschaft node48607 Wirtschaftsraum node39624 Innovation node51025->node34910 node51025->node47900 node51025->node48607 node51025->node39624 node27259 Betriebsformen des Handels node27259->node27637
      Mindmap Handelsgeografie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/handelsgeografie-34910 node34910 Handelsgeografie node51025 Wirtschaftsgeografie node34910->node51025 node35491 Handel node34910->node35491 node31660 Außenhandel node34910->node31660 node27637 Binnenhandel node34910->node27637 node30617 Dienstleistungsgeografie node30617->node34910

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Simon-Martin Neumair
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
      Ludwig Maximilians-Universität
      Prof. Dr. Hans-Dieter Haas
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie,
      Ludwig-Maximilians-Universität München
      o. Univ.-Prof. i. R.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Artikel zeichnet anhand der deutschen Einwanderung nach Südbrasilien eine Migrationssituation mit konkurrierenden Migrationsregimen nach. Von deutscher Seite versuchte ein Netzwerk von nicht staatlichen Akteuren, die Ausgewanderten zum Erhalt …
      Dieses Buch handelt von Kulturmanagement, in dessen Zentrum zum großen Teil, aber nicht nur Kunstmanagement steht, das sich theoretisch und pragmatisch einigermaßen abgesicherter Pragmatiken des Managements bedienen will. Bei diesem Bestreben …

      Sachgebiete