Direkt zum Inhalt

Callcenter

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemein
    2. Callcenter von Banken

    Allgemein

    Kommunikationszentren, in denen Kundenkontakte mittels moderner Kommunikationsmittel (Telefon, E-Mail, Fax, Internet, Coupon, Brief, Anrufbeantworter etc.) auf der Basis DV-gestützter Informationstechnologien, bes. von Kundendaten aus Datenbanken, abgewickelt werden. In Callcentern werden sowohl Kundenanfragen von Spezialisten bearbeitet als auch Kunden aktiv angesprochen. Callcenter sind oftmals ausgegliederte Organisationseinheiten von Unternehmen oder selbstständige Unternehmen. Ziele sind das Erreichen von Kundennähe, Kundenbindung sowie Kundenzufriedenheit bzw. Kundenloyalität. Unternehmensziele sind Kostensenkung durch Effizienz in Form schlagkräftiger Konzentration von Know-how und Technologieeinsatz sowie Erhöhung von Umsatz, Verkaufsraten und Wertschöpfung. Zudem soll eine möglichst umfängliche Erreichbarkeit (bis zu rund um die Uhr an allen Tagen der Woche) gewährleistet werden.

    Vgl. auch Telefonmarketing, Direct Marketing, Database Marketing, Beziehungsmarketing.

    Callcenter von Banken

    telefonisch Aufträge annehmende Stelle in Banken mit ständiger Erreichbarkeit - auch außerhalb der banküblichen Öffnungszeiten; vorwiegend Nutzung bei Direktbanken. PC-gestützte Auftragsannahme unter Berücksichtigung spezieller Sicherheitserfordernisse (z.B. Kennwort des Kunden).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Callcenter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/callcenter-30332 node30332 Callcenter node30988 Database Marketing node30332->node30988 node39738 Kundenzufriedenheit node30332->node39738 node31145 Direct Marketing node30332->node31145 node47080 Telefonmarketing node30332->node47080 node29662 Beziehungsmarketing node30332->node29662 node50550 Versandhandel node30809 Customer Relationship Management ... node30809->node30988 node30025 Datenbank node30988->node30025 node27194 Disintermediation node27194->node31145 node27076 Database Management node27076->node31145 node48977 Zielgruppe node47004 Zufriedenheit node39738->node47004 node40069 Kundenbindung node39738->node40069 node28436 Beschwerde node39738->node28436 node31145->node50550 node31145->node48977 node47080->node31145 node29662->node30988 node29662->node39738 node49586 Wettbewerbsfaktor node29662->node49586
      Mindmap Callcenter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/callcenter-30332 node30332 Callcenter node39738 Kundenzufriedenheit node30332->node39738 node47080 Telefonmarketing node30332->node47080 node31145 Direct Marketing node30332->node31145 node30988 Database Marketing node30332->node30988 node29662 Beziehungsmarketing node30332->node29662

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Jochen Metzger
      Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
      Bundesbankdirektor, Leiter des Zentralbereichs Zahlungsverkehr und Abwicklungssysteme
      Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
      Univ. Erlangen-Nürnberg,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften,
      Lehrstuhl für Industriebetriebslehre
      Ordentlicher Professor
      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der vorliegende Beitrag befasst sich mit den Auswirkungen der technologischen Innovationen im Bereich von Spracherkennung, Künstlicher Intelligenz in der Sprachverarbeitung und Robotic Process Automation für Callcenter. Diese stellen im Sinne …
      IIn dem Buch werden zunächst die für eine warteschlangentheoretische Modellierung eines komplexen Inbound Callcenters relevanten Komponenten inklusive ihrer Zusammenhänge und besonderen Eigenschaften beschrieben. Auf dieser Basis werden moderne …
      Ein Inbound-Callcenter, d.h. ein Callcenter, welches auf Anfragen (Anrufe, E-Mails, …) von Kunden reagiert, besitzt stets eine gewisse Grundstruktur, die auch die Basis für alle späteren Untersuchungen und Optimierungen darstellt. Diese …

      Sachgebiete