Direkt zum Inhalt

Steuerbescheid

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    der nach § 122 I AO bekannt gegebene Verwaltungsakt, der eine Steuerfestsetzung bewirkt, voll oder teilweise von einer Steuer freistellt (Freistellungsbescheid) oder einen Antrag auf Steuerfestsetzung ablehnt (§ 155 I AO).

    1. Form und Inhalt: Steuerbescheide sind grundsätzlich schriftlich zu erteilen und müssen Art und Betrag der festgesetzten Steuersumme, den Steuerschuldner benennen und eine Rechtsbehelfsbelehrung enthalten (§ 157 I AO).

    2. Aufhebung und Änderung, solange die Festsetzungsverjährung nicht eingetreten ist. Durch Aufhebung wird der Steuerbescheid ersatzlos zurückgenommen, durch Änderung in seinem Inhalt partiell verändert. Aufhebung oder Änderung ist bis zur Festsetzungsverjährung möglich:
    (1) Bei offenbarer Unrichtigkeit jederzeit (§ 129 AO);
    (2) bei einer Steuerfestsetzung unter Vorbehalt, solange der Vorbehalt wirksam ist (§ 164 AO);
    (3) bei vorläufiger Steuerfestsetzung mit Beseitigung der Ungewissheit (§ 165 AO);
    (4) bei Verbrauchsteuern ohne Einschränkungen;
    (5) bei Besitzsteuern und Verkehrsteuern nur nach Maßgabe der §§ 172 ff. AO. Gesamtaufrollung ist nicht zulässig; für die Aufhebung oder Änderung ist die Rechtslage zum Zeitpunkt der ursprünglichen Steuerfestsetzung maßgebend, soweit die Änderung reicht, können dabei auch Rechtsfehler berichtigt werden. Die Korrekturvorschriften gelten u.a. auch für Steueranmeldungen, Feststellungsbescheide , Steuermessbescheide.

    3. Rechtsbehelf: Gegen den Steuerbescheid ist der Einspruch gegeben (§ 347 AO).

    Mindmap Steuerbescheid Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/steuerbescheid-46588 node46588 Steuerbescheid node34285 Feststellungsbescheid node46588->node34285 node49950 Verbrauchsteuern node46588->node49950 node48996 Verwaltungsakt node46588->node48996 node34458 Einheitswert node42063 Steuerfestsetzung node34458->node42063 node49243 wirtschaftliche Einheit node33833 Einkünfte node34285->node34458 node34285->node49243 node34285->node33833 node34368 Einfuhrabgaben node34368->node49950 node34326 Gemeindesteuern node38536 Landessteuern node49950->node34326 node49950->node38536 node47841 Verböserung node47841->node42063 node44217 Steuererlass node44217->node48996 node50528 Veranlagung node50528->node46588 node50528->node42063 node49603 Umsatzsteuer node50528->node49603 node44624 Sonderausgaben node50528->node44624 node31152 Betriebsstätte node50528->node31152 node42063->node46588 node42063->node48996 node37334 Nichtigkeit node37334->node48996 node40541 juristische Person node40541->node48996 node51743 festzusetzende Einkommensteuer node51743->node50528 node49603->node49950 node31327 Beschwer node31327->node34285
    Mindmap Steuerbescheid Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/steuerbescheid-46588 node46588 Steuerbescheid node48996 Verwaltungsakt node46588->node48996 node42063 Steuerfestsetzung node46588->node42063 node49950 Verbrauchsteuern node46588->node49950 node34285 Feststellungsbescheid node46588->node34285 node50528 Veranlagung node50528->node46588

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete